Logo: Universität Hamburg
Logo: Formulae, Litterae, Chartae
Logo: Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Urkundenbuch der Abtei Sanct Gallen, ed. von H. Wartmann (1863)

Jump to Text:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778
  • Nr. 1:
    Read

    Herzog Gottfried von Alamannien gibt den Ort Biberburg am Neckar an Sanct Gallen.

    Date: 700
    Issued At: Cannstadt

    Back to top

  • Nr. 2:
    Read

    Rodulf schenkt Güter und Hörige in Hohunstati an Sanct Gallen.

    Date: (wahrscheinlich um 700)

    Back to top

  • Nr. 3:
    Read

    Erfoin und seine Söhne Teotar und Rotar übertragen an Sanct Gallen Güter und Hörige in Openwilare und Ebringen.

    Date: (zwischen 716 und 720) 01 16
    Issued At: Anninchova

    Back to top

  • Nr. 4:
    Read

    Aloin schenkt an St. Gallen Güter in Ahornineswanc und Gaulichesburia.

    Date: (Zwischen 720 und 737) 01 16
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 5:
    Read

    Rinulf schenkt an St. Gallen Güter und einen Hörigen in Bettenweiler.

    Date: 735 06 27

    Back to top

  • Nr. 6:
    Read

    Petto schenkt an St. Gallen Güter und Hörige in Glatt.

    Date: 731/ 736 11 22
    Issued At: Glatt

    Back to top

  • Nr. 7:
    Read

    Beata, die Tochter Rachinberts und Gemahlin Landolds, schenkt an das Kloster auf Lützelau Güter und Hörige in Mönchaltorf, Zell, Riedikon, Uznach, Schmerikon, Nänikon, Dattikon, Kempraten, Bäretswil und Lützelau.

    Date: 741 11 19
    Issued At: Benken

    Back to top

  • Nr. 8:
    Read

    Daghilinda verkauft Güter in Gebhardswil(er).

    Date: 744 08 30
    Issued At: Gebhardswil(er)

    Back to top

  • Nr. 9:
    Read

    Gauzoin schenkt für lebenslänglichen Unterhalt seinen Besitz an Sanct Gallen.

    Date: 744 08 30

    Back to top

  • Nr. 10:
    Read

    Beata, die Tochter Rachinberts und Gemahlin Landolds, verkauft an Sanct Gallen ihre Besitzungen in Zell, Nussberg, Lüzelau, Kempraten, Uznach, Mönchaltorf, Riedikon, Schmerikon, Nänikon und Berlikon.

    Date: 744 11 09
    Issued At: Benken

    Back to top

  • Nr. 11:
    Read

    Lantbert, der Sohn Landoalds und der Beata, schenkt an Sanct Gallen seine Güter in Illnau, Effretikon, Mesikon, Uznach, Hinwil, Dürnten, Madetswil und Bäretswil.

    Date: 745 09 10
    Issued At: Grafstall

    Back to top

  • Nr. 12:
    Read

    Lantbert schenkt für lebenslänglichen Unterhalt seine Besitzungen in Illnau, Effretikon, Mesikon, Brünggen, Madetswil, Wisslang, Tagelschwangen, Hinwil, Dürnten, Uznach, Bäretswil, Lüzelsee und Lüzelau an Sanct Gallen.

    Date: 745 09 10
    Issued At: Illnau

    Back to top

  • Nr. 13:
    Read

    Aufzählung von Sanct Gallischen Kirchen, Gütern und Hörigen in Hinwil, Ilnau, Dürnten, Hadlikon, Mesikon und Widenswil.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 14:
    Read

    Ebo, seine Gemahlinn Odalsinde und Alodoes schenken an St. Gallen ihre Besitzungen in Wahinkofen, Laidikofen und Bodinchova.

    Date: 751 09 07
    Issued At: Wahinkofen

    Back to top

  • Nr. 15:
    Read

    Dudar schenkt an Sanct Gallen die von seinem Vater und Bruder ererbten Güter in Anghoma, Corberio und Nollingen.

    Date: 752 04 14
    Issued At: (Basel- oder Kaiser-)Augst

    Back to top

  • Nr. 16:
    Read

    Mothar schenkt an Sanct Gallen die Höfe Theuringen, Aahausen und Stetten.

    Date: 752 05 10

    Back to top

  • Nr. 17:
    Read

    Abt Otmar überträgt dem Liutger gegen Zins die von ihm geschenkten Güter in Beckhofen und Welschingen.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 18:
    Read

    Rothpald überträgt an Sanct Gallen Güter und Hörige in Rickenbach, Wil(en), Züberwangen, Oberwangen, Dussnang, Schlau, Puzzinberch und Wenzikon.

    Date: 754 08 06
    Issued At: Menau

    Back to top

  • Nr. 19:
    Read

    Cauzbert überträgt an Sanct Gallen seine Besitzungen in Warmbach, Artiovinia, Minseln und Adaghiliniswilare.

    Date: 754 10 27

    Back to top

  • Nr. 20:
    Read

    Lazarus schenkt an Sanct Gallen den Weiler Diessenhofen mit Kirche und allem Zubehör.

    Date: 757 03 24

    Back to top

  • Nr. 21:
    Read

    Podal schenkt an Sanct Gallen seine Besitzungen in Habsheim, Kembs und Rodulfovilare nebst zwei Hörigen.

    Date: 757 12 21

    Back to top

  • Nr. 22:
    Read

    Rihcar überträgt seinen Besitz und das Leibgeding seiner Mutter und seiner Frau an Sanct Gallen.

    Date: 758 05 09

    Back to top

  • Nr. 23:
    Read

    Strachfrid schenkt an Sanct Gallen seinen Besitz in Egringen, Onninchova und Müllheim.

    Date: 758 10 27

    Back to top

  • Nr. 24:
    Read

    Hetti schenkt seinen Besitz in Heidolviswilare an Sanct Gallen.

    Date: 759 03 01

    Back to top

  • Nr. 25:
    Read

    Wachar überträgt seinen ererbten Besitz in Boasinheim an Sanct Gallen mit Ausnahme des Leibgedings seiner Frau und eines Jucharts Ackerfeld.

    Date: 759 11 - 760 07

    Back to top

  • Nr. 26:
    Read

    Aimo schenkt seinen Besitz in Elgg an Sanct Gallen.

    Date: 762 08 20

    Back to top

  • Nr. 27:
    Read

    Wicram schenkt seinen ererbten Hörigen Hadopert an Sanct Gallen.

    Date: 761 03 27

    Back to top

  • Nr. 28:
    Read

    Die Mönche Sanct Gallens verleihen die von den Brüdern Erinpert und Amalpert dem Kloster geschenkten Güter in Zuzwil gegen Zins.

    Date: (761) 05 03

    Back to top

  • Nr. 29:
    Read

    Die Mönche Sanct Gallens verleihen die von den Brüdern Erinpert und Amalpert dem Kloster geschenkten Güter in Zuzwil gegen Zins.

    Date: 761 05 11

    Back to top

  • Nr. 30:
    Read

    Hungaer schenkt seinen Besitz in der Mark Liptingen an Sanct Gallen.

    Date: 761 07 29

    Back to top

  • Nr. 31:
    Read

    Isanhard verkauft für ein Pferd und Schwert seinen Besitz in Stammheim, Zezinvilare und Basadingen nebst einem Hörigen an Sanct Gallen.

    Date: 761 07 29

    Back to top

  • Nr. 32:
    Read

    Abt Johannes verleiht an Waramann den von ihm geschenkten Besitz in Parauva gegen Zins.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 33:
    Read

    Hrothard überträgt seinen ganzen Besitz an Sanct Gallen.

    Date: 762 01 15

    Back to top

  • Nr. 34:
    Read

    Hemmo und sein Sohn Waldger schenken an Sanct Gallen ihren Besitz in Züberwangen.

    Date: 762 06 17

    Back to top

  • Nr. 35:
    Read

    Joto schenkt an Sanct Gallen seinen Besitz in Degerschen.

    Date: 762 06 17

    Back to top

  • Nr. 36:
    Read

    Abt Johannes verleiht an Rodsinda den von ihr in Nordstetten geschenkten Besitz gegen Zins.

    Date: 762 08 18

    Back to top

  • Nr. 37:
    Read

    Winibert schenkt seinen Besitz in Brenggau an Sanct Gallen.

    Date: 762 10 10

    Back to top

  • Nr. 38:
    Read

    Gundpert schenkt zwei Hörige mit ihren Huben und seinen übrigen Besitz in Egringen an Sanct Gallen.

    Date: 763 10 11

    Back to top

  • Nr. 39:
    Read

    Hug überträgt seinen Besitz in Weigheim an Sanct Gallen.

    Date: 763 11 22

    Back to top

  • Nr. 40:
    Read

    Appo überträgt seinen Besitz in Nusum und in Eigeltingen an Sanct Galten.

    Date: 764(?) 03 09

    Back to top

  • Nr. 41:
    Read

    Ippo schenkt seinen Besitz in Nordstetten an Sanct Gallen.

    Date: 764 04 24

    Back to top

  • Nr. 42:
    Read

    Duto überträgt seine Besitzungen in Geisingen mit zwei Hörigen an Sanct Gallen.

    Date: 764 09 01

    Back to top

  • Nr. 43:
    Read

    Diotfrid schenkt einen Hörigen mit seiner Hube in Stammheim an Sanct Gallen und begibt sich selbst in den Dienst des Klosters.

    Date: 764 12 22

    Back to top

  • Nr. 44:
    Read

    Otger schenkt gegen lebenslänglichen Unterhalt die Hälfte des von seinem Vater ererbten Besitzes in Wisslingen an Sanct Gallen.

    Date: 764 12 22

    Back to top

  • Nr. 45:
    Read

    Otger schenkt gegen lebenslänglichen Unterhalt die Hälfte des von seinem Vater ererbten Besitzes in Wisslingen, Tagelschwangen und Agasul an Sanct Gallen.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 46:
    Read

    Theotram überträgt seinen Besitz in Kluftern an Sanct Gallen.

    Date: 764

    Back to top

  • Nr. 47:
    Read

    Drutpert überträgt einen Hörigen mit dessen Hube und seinen Besitz in Zarten an Sanct Gallen.

    Date: 765 02 25

    Back to top

  • Nr. 48:
    Read

    Amalbert überträgt zwei Hörige mit ihren Hüben in Klengen an Sanct Gallen.

    Date: 765 06 12

    Back to top

  • Nr. 49:
    Read

    Liutulf, Merolf, Zaizzo und Piscolf, die Söhne des Marulf, anerkennen vor dem Grafen und den Gaugenossen die von ihrem Vater an Sanct Gallen gemachte Schenkung seines gesammten Besitzes in der Mark Nibelgau und übertragen diesen Besitz von neuem an Sanct Gallen.

    Date: 766 06 07

    Back to top

  • Nr. 50:
    Read

    Offo überträgt seinen Besitz in Sanninga an Sanct Gallen.

    Date: 766 10 26

    Back to top

  • Nr. 51:
    Read

    Amalpert übertragt Hörige mit ihren Huben und seinen übrigen Besitz in Digisheim, Hartheim und Altheim an Sanct Gallen.

    Date: 768

    Back to top

  • Nr. 52:
    Read

    Scalcomann schenkt sein väterliches Alod in Laimnau, Apflau, Entinesburugo, Oberdorf, Oberstendorf, Pipparori und Liutrateswilare an Sanct Gallen und begibt sich selbst als Mönch ins Kloster.

    Date: 769 03 15

    Back to top

  • Nr. 53:
    Read

    Die Nonne Cotaniwi schenkt ihre Besitzungen und Hörige in Lauterbach und Beffendorf an Sanct Gallen.

    Date: 769 09 25

    Back to top

  • Nr. 54:
    Read

    Matzo überträgt seinen Besitz in Waldhausen an Sanct Gallen.

    Date: 769 09 16

    Back to top

  • Nr. 55:
    Read

    Abt Johannes verleiht an Chrodhoch und Raginswinda den von ihnen in Baldingen an Sanct Gallen übertragenen Besitz gegen Zins.

    Date: 769 10 21

    Back to top

  • Nr. 56:
    Read

    Gundachar überträgt seinen Besitz in Egesheim mit Ausnahme zweier Hörigen an Sanct Gallen.

    Date: 770 06 29

    Back to top

  • Nr. 57:
    Read

    Graf Rotbert überträgt seinen Besitz in Aulfingen an Sanct Gallen.

    Date: 770 08 09

    Back to top

  • Nr. 58:
    Read

    Hadupert und seine Mutter Teotrada übertragen ihren Besitz in Hatzenweiler an Sanct Gallen.

    Date: 770 09 05

    Back to top

  • Nr. 59:
    Read

    Der Presbyter Hymmo schenkt seinen Besitz in Ailingen und Schüssen, mit Ausnahme von zwei Hörigen und fünf Juchart Land, nebst einem Hörigen im Argengau an Sanct Gallen.

    Date: 771 03 20

    Back to top

  • Nr. 60:
    Read

    Chunibert und seine Gattin Otsvinda übertragen ihren Besitz in Chuniberteswilari an Sanct Gallen.

    Date: 771 04 12

    Back to top

  • Nr. 61:
    Read

    Sigga überträgt den von ihren Söhnen ererbten Besitz in Engishofen an Sanct Gallen.

    Date: 771 (774) 06 30

    Back to top

  • Nr. 62:
    Read

    Blitgaer schenkt seinen Besitz in Seen (Sehaim) an Sanct Gallen.

    Date: 771 (774) 08 12

    Back to top

  • Nr. 63:
    Read

    Sighihar überträgt eine Hube in Wolterdingen an Sanct Gallen.

    Date: 772 (775) 05 02

    Back to top

  • Nr. 64:
    Read

    Rihbert verkauft um einen Hörigen 25 Juchart in Bettenau an Sanct Gallen.

    Date: 772 06 08

    Back to top

  • Nr. 65:
    Read

    Schutzbrief Karls, Königs der Franken, für den Presbyter Arnald.

    Date: 772 07 05

    Back to top

  • Nr. 66:
    Read

    Ruotah erbaut zu Ehren des heiligen Gallus eine Kirche in Willmandingen und stattet dieselbe mit Gütern und Hörigen aus.

    Date: 772 07 10

    Back to top

  • Nr. 67:
    Read

    Ekiseir überträgt seinen Besitz in Singen an Sanct Gallen.

    Date: 772 10 20

    Back to top

  • Nr. 68:
    Read

    Der Presbyter Macanrad verkauft seinen Besitz den Patronen der Kirche des heil. Petrus in Fischingen.

    Date: 772 11 22

    Back to top

  • Nr. 69:
    Read

    Hiso schenkt seinen Besitz in Wobolgingas an Sanct Gallen.

    Date: 773 01 28

    Back to top

  • Nr. 70:
    Read

    Rodtah schenkt der Kirche des heil. Gallus im Gau Burichingen Besitzungen und Hörige.

    Date: 773 08 01
    Issued At: Willmandigen

    Back to top

  • Nr. 71:
    Read

    Blitgaer schenkt seinen ganzen Besitz im Thurgau in Seen, Veltheim, Illnau, Agasul, Ubinchova, Eschikon, Lindau, Richgaereshovasteti , Gündlikon, Marcholtinchova, Puzinwilari und Wolfmareshovastat, mit Ausnahme des Ortes Richo an Sanct Gallen.

    Date: 774 08 28
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 72:
    Read

    Habraam schenkt seinen ganzen Besitz an Sanct Gallen.

    Date: 774 09 13
    Issued At: Vinomna (Rankwil)

    Back to top

  • Nr. 73:
    Read

    Thiotfrit überträgt seinen Besitz in Achdorf an Sanct Gallen.

    Date: 775 01 05
    Issued At: Achdorf

    Back to top

  • Nr. 74:
    Read

    Unforaht schenkt seinen Besitz in Dürnten und Hadlikon an Sanct Gallen.

    Date: 775 01 27
    Issued At: Uster

    Back to top

  • Nr. 75:
    Read

    Otto schenkt seinen ganzen Besitz in Egg an Sanct Gallen.

    Date: 775 01 27
    Issued At: Uster

    Back to top

  • Nr. 76:
    Read

    Emthrudis und ihr Sohn Gaerwin schenken ihren ganzen Besitz in Hroadgisinchova an Sanct Gallen.

    Date: 775 01 27
    Issued At: Uster

    Back to top

  • Nr. 77:
    Read

    Cundhoh und seine Gattin Boazila(ne) schenken ihren Besitz in Eschenbach an Sanct Gallen.

    Date: 775 01 30
    Issued At: Wurmhereswilare

    Back to top

  • Nr. 78:
    Read

    Atta schenkt der Kirche des heiligen Gallus in Egringen zwei Hörige.

    Date: 775 06 26

    Back to top

  • Nr. 79:
    Read

    Abt Johann verleiht an Adalbert und dessen Söhne die von Kerbert dem Kloster Sanct Gallen übertragene Hufe Adalolteshoba gegen Zins.

    Date: 775 11 11

    Back to top

  • Nr. 80:
    Read

    Abt Johannes verleiht an Theotbald den von seinem Vater Graloh an Sanct Gallen übertragenen Besitz gegen Zins.

    Date: 776 (779) 04 30
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 81:
    Read

    Agylolf und seine Gattin Teotperga nebst seinen Söhnen und Enkeln schenken (übertragen?) Hörige in Marchthal, Thalheim, Datthausen, Alt-Steusslingen und Kirch- oder Alt-Bierlingen an Sanct Gallen.

    Date: 776
    Issued At: Kloster Marchtal

    Back to top

  • Nr. 82:
    Read

    Lantbert und Hiuto übertragen Hörige an Sanct Galten.

    Date: 778 01 20
    Issued At: Laupheim

    Back to top

  • Nr. 83:
    Read

    Waltfrid überträgt Besitzungen und Hörige in Leipferdingen an Sanct Gallen.

    Date: 778 05 03

    Back to top

  • Nr. 84:
    Read

    Hrambert überträgt seinen Besitz in Fischbach an Sanct Gallen.

    Date: 778 09 13
    Issued At: Fischbach

    Back to top

  • Nr. 85:
    Read

    Waldrata und ihr Sohn Waldbert übertragen ihren Besitz in Romanshorn mit der dortigen Kirche und einem Hörigen an Sanct Gallen.

    Date: 779 02 02
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 86:
    Read

    Hiso überträgt seinen Besitz in Rickenbach, Matzingen, Degerschen, Widahe, Trungen, Bucinesvilare und das Leibgeding der Harisinda in Ganterswil und Batzenheid an Sanct Gallen.

    Date: 779 03 16
    Issued At: Schwarzenbach

    Back to top

  • Nr. 87:
    Read

    Abt Johann verleiht an Ato und seine Gattin Herosta den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz in Bermatingen gegen Zins.

    Date: 779 03 29
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 88:
    Read

    Erlobald überträgt seinen Besitz in Flozolvestale an Sanct Gallen.

    Date: 779 05 10
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 89:
    Read

    Immo überträgt seinen ganzen Besitz in Affeltrangen an Sanct Gallen.

    Date: 779 06 19
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 90:
    Read

    Gebalinda überträgt ihren Besitz in Löhningen an Sanct Gallen.

    Date: 779 07
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 91:
    Read

    Abt Johannes verleiht an Bato den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz gegen Zins.

    Date: 779 11 14
    Issued At: Kloster St. Gallen (Weiterdingen)

    Back to top

  • Nr. 92:
    Read

    König Karl bestätigt die Uebereinkunft zwischen dem Bischof Sidonius von Constanz und Abt Johannes von Sanct Gallen über einen von dem Kloster Sanct Gallenan das Bisthum Constanz zu bezahlenden Zins.

    Date: 780 03 08
    Issued At: Worms

    Back to top

  • Nr. 93:
    Read

    Abt Johannes verleiht an Managold den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz in Sveiningas gegen Zins.

    Date: 780
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 94:
    Read

    Witerich überträgt seinen Besitz in Weizen, mit Ausnahme des Besitzes der Kirche, an Sanct Gallen.

    Date: 781 05 13
    Issued At: Weizen

    Back to top

  • Nr. 95:
    Read

    Wolfhart überträgt seinen Besitz in Brittheim an Sanct Gallen.

    Date: 782 01 11
    Issued At: Oberndorf

    Back to top

  • Nr. 96:
    Read

    Otgaer überträgt seinen Besitz in Bickelsberg an Sanct Gallen.

    Date: 782 01 11
    Issued At: Oberndorf

    Back to top

  • Nr. 97:
    Read

    Dhanco und seine Gattin Svabin schenken 7 Juchart in Steinach an Sanct Gallen.

    Date: 782 04 21
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 98:
    Read

    Roadpert überträgt die Hälfte seines Besitzes in Zuckenried an Sanct Gallen.

    Date: 782 11 08 (781 11 02)
    Issued At: Zuckenried

    Back to top

  • Nr. 99:
    Read

    Wichar überträgt seinen Besitz in Altenbeuren an Sanct Gallen.

    Date: 783 05 01

    Back to top

  • Nr. 100:
    Read

    Wano schenkt seinen Besitz in Theuringen an Sanct Gallen.

    Date: 783 09 14
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 101:
    Read

    Craman lässt eine Hörige mit ihren zwei Kindern frei.

    Date: 784 04 23

    Back to top

  • Nr. 102:
    Read

    Anshelm überträgt 31 Juchart Ackerland und 14 Fuder Wiesland zu Althaim und Hoolzaim nebst einem Walde zu Lahha an Sanct Gallen.

    Date: 785 09 01
    Issued At: Schörzingen

    Back to top

  • Nr. 103:
    Read

    Ekino schenkt eine Hufe und Hörige zu Rietheim und Amulpertiwilari an Sanct Gallen.

    Date: 786 01 15
    Issued At: Dürbheim

    Back to top

  • Nr. 104:
    Read

    Gundrada, Nonne zu Lauterbach , verleiht an Sigimund und seine Gattin Nandila, sowie an den Presbyter Ebrachar für die von ihnen der Kirche zu Lauterbach geschenkten Hörigen Besitzungen der Kirche gegen Zins.

    Date: 786 01 23

    Back to top

  • Nr. 105:
    Read

    Ercanpert übertragt seinen Antheil an den Kirchen in Brombach und Weil an Sanct Gallen.

    Date: 786 02 27
    Issued At: Maulburg

    Back to top

  • Nr. 106:
    Read

    Chnuz schenkt seiner Tochter Maganrada 10 Juchart Ackerland, einen Hof und Hörige zu Chnuzeswilari.

    Date: 786 03 29
    Issued At: Theuringen

    Back to top

  • Nr. 107:
    Read

    Dudo schenkt seinen Besitz in Seitingen an Sanct Gallen.

    Date: 786 04 11
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 108:
    Read

    Graf Gerold überträgt seinen Besitz in Dunningen, Burbach (?), Seedorf, Petra, Beuren (?), Isingen, Weildorf, Thalhausen, Mühringen, Dietingen, Deilingen und Wessingen an Sanct Gallen.

    Date: 786 05 03
    Issued At: Nagold

    Back to top

  • Nr. 109:
    Read

    Bischof Egino verleiht an Hupert den von seiner Schwiegermutter Herosta an Sanct Gallen übertragenen Besitz in Bermatingen gegen Zins.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 110:
    Read

    Heimo und dessen Tochter Svanailt übertragen ihren Besitz zu Merzhausen, Mengen, Haslach und Wendlingen an Sanct Gallen.

    Date: 786 12 26
    Issued At: Wittnau

    Back to top

  • Nr. 111:
    Read

    Bischof Agino verleiht an den Diaconus Ato St Gallische Besitzungen in Schlatt, Mühlhausen, Ehingen , Weiterdingen, Welschingen, Gundihhinhova und Hausen (?), sowie den von Ato selbst an Sanct Gallen übertragenen Besitz in Welschingen und Gundihhinhova gegen Zins.

    Date: 787 02 15
    Issued At: Singen

    Back to top

  • Nr. 112:
    Read

    Abt Werdo vertauscht an den erlauchten Mann Liuthar St. Gallische Besitzungen in Altnau, mit Ausnahme der Hörigen, gegen Besitzungen in Sitterdorf (?).

    Date: 787 06 13
    Issued At: Sitterdorf(?)

    Back to top

  • Nr. 113:
    Read

    Waldbert erhält den von Ruadolf (an Sanct Gallen) übertragenen Besitz in Zuzwil und Zuckenried gegen Zins.

    Date: 787 06 17
    Issued At: Henau

    Back to top

  • Nr. 114:
    Read

    Himma schenkt ihren Besitz in Weizen an Sanct Gallen.

    Date: 787 06 28
    Issued At: Weizen

    Back to top

  • Nr. 115:
    Read

    Iring schenkt seinen Besitz in Weiterdingen und Oehningen an Sanct Gallen.

    Date: 788 01 06
    Issued At: Mark Buchheim, Weiler Benzhausen

    Back to top

  • Nr. 116:
    Read

    Petto schenkt seinen Besitz in Glattburg und Zuckenried an Sanct Gallen.

    Date: 788 02 26
    Issued At: Zuswil

    Back to top

  • Nr. 117:
    Read

    Der Presbyter Ratpot überträgt seinen Besitz in Legau mit Ausnahme des Kirchenlandes und einiger Jucharte an Sanct Gallen.

    Date: 788 05 04
    Issued At: Legau

    Back to top

  • Nr. 118:
    Read

    Abt Werdo vertauscht an Werinbert Land in Fridapertesvilare gegen ebensoviel in Zuckinried.

    Date: 788 07 13
    Issued At: Eigg

    Back to top

  • Nr. 119:
    Read

    Wolfcoz überträgt seinen Besitz zu Hounsteti auf dem Göhrenberg an Sanct Gallen.

    Date: 788
    Issued At: Bermantingen

    Back to top

  • Nr. 120:
    Read

    Pratold überträgt seinen Besitz in Seen (Seheim) an Sanct Gallen.

    Date: 789 02 24
    Issued At: Tänikon

    Back to top

  • Nr. 121:
    Read

    Gisalbert überträgt den von seinen Söhnen ererbten Besitz in Goldach an Sanct Gallen.

    Date: 789 02 28
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 122:
    Read

    Cundhart verkauft seinen von Vater und Bruder in Dietingen ererbten Besitz an Sanct Gallen.

    Date: 789 12 06
    Issued At: Rotweil

    Back to top

  • Nr. 123:
    Read

    Adalbert und Wolffret schenken Besitzungen und Hörige in Hechingen an Sanct Gallen.

    Date: 789 12 13
    Issued At: Mössingen

    Back to top

  • Nr. 124:
    Read

    Cozbert schenkt seinen erworbenen Besitz in Priari Sanct Gallen.

    Date: 790 01 24
    Issued At: Sulz

    Back to top

  • Nr. 125:
    Read

    Trudold schenkt seinen Enkeln (Neffen) Thiothelm und Trudold seinen Besitz zu Gebhardswil (Gebertschwil).

    Date: 790 02 26
    Issued At: Sirnach

    Back to top

  • Nr. 126:
    Read

    Hiltine überträgt eine Hube in Wihtraha, 4 Juchart Ackerland, 1 Juchart Wiesland und einen Theil eines Weinberges zu Merzhausen an Sanct Gallen; seinen übrigen Besitz in Merzhausen soll sein Sohn Irpfinc ohne Zins besitzen.

    Date: 790 11 08
    Issued At: Wittnau

    Back to top

  • Nr. 127:
    Read

    Perahtold und seine Gattin Gersinda übertragen die Kirche in Rammasauwa (Zell), ihren Besitz in Reutlingendorf und zwei Drittheile einer Hube nebst der Hälfte einer Mühle in Möhringen an Sanct Gallen.

    Date: 790 11 17
    Issued At: Rammesauwa (Zell)

    Back to top

  • Nr. 128:
    Read

    Abt Werdo verleiht den von Lantold an Sanct Gallen übertragenen Besitz in Zuberwangen nebst anderem übertragenem Besitz gegen Zins.

    Date: 791 02 07

    Back to top

  • Nr. 129:
    Read

    Adalold schenkt seinen Besitz zu Degerschen an Sanct Gallen.

    Date: 791 04 13
    Issued At: Wängi

    Back to top

  • Nr. 130:
    Read

    Rihpert und seine Gattin Kebasinda übertragen eine Wiese zu Dürbheim und Besitzungen und Hörige zu Spaichingen an Sanct Gallen.

    Date: 791 11 15
    Issued At: Schörzingen

    Back to top

  • Nr. 131:
    Read

    Wolfgaer schenkt seinen Besitz zu Degerschen an Sanct Gallen.

    Date: 792 06 17
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 132:
    Read

    Der Clericus Rihpald überträgt eine Hörige mit ihren drei Söhnen und einer Hube in Brenggau an Sanct Gallen.

    Date: 792 07 01
    Issued At: Buswil(?)

    Back to top

  • Nr. 133:
    Read

    Abt Werdo verleiht an den Clericus Rihpald den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz in Brenggau gegen Zins.

    Date: 792 07 01
    Issued At: Buswil

    Back to top

  • Nr. 134:
    Read

    Caganhart überträgt seinen Besitz in Pillinthor(f) an Sanct Gallen.

    Date: 792 08 09
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 135:
    Read

    Bischof Agino und Abt Werdo verleihen an Peratold den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Kelteswis, Filsingen, Hohunsteti, Ebingen, Wilsingen (?), Läutlingen, Pfäffingen, Thailfingen, Zillhausen, Laufen, Frommern, Waldstetten, Endingen, Heselwangen, Trichtingen, Maginhusir, Nehhepurc, Dietingen, Göss-lingen, Dormettingen, Juhchussa, Täbingen(?), Wehingen, Reichenbach, den Wald Wolvotal und zu Ebringen gegen Zins.

    Date: 793 03 27
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 136:
    Read

    Hiltigaer überträgt seinen ganzen Besitz in Klengen, Pettinchova und Eiginhova an Sanct Gallen.

    Date: 793 04 10
    Issued At: Klengen

    Back to top

  • Nr. 137:
    Read

    Waltfrid überträgt seinen ganzen Besitz zu Mittenbach an die Kirche des heil. Georg zu Wasserburg.

    Date: 794 06 12 (09)
    Issued At: Langenargen

    Back to top

  • Nr. 138:
    Read

    Der Clericus Vunolf schenkt seinen Besitz zu Degerschen an Sanct Gallen.

    Date: 795 02 22
    Issued At: Degerschen

    Back to top

  • Nr. 139:
    Read

    Henker schenkt der Kirche des heil Petrus in Rangendingen gegen Kleidung und Speise drei Viertheile seines Besitzes zu Rangendingen.

    Date: 795 05 03
    Issued At: Rangendingen

    Back to top

  • Nr. 140:
    Read

    Heribold überträgt der Kirche des heil. Martin in Rohrbach seinen Besitz in Madiswil.

    Date: 795 12 28
    Issued At: Rohrbach

    Back to top

  • Nr. 141:
    Read

    Abt Werdo vertauscht von Pruning dessen Besitz zu Egethof (?) gegen ebensoviel zu Berg.

    Date: 796 04 30
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 142:
    Read

    Winithar und seine Mutter Sleta übertragen ihren Besitz zu Wil und Bronschhofen (?) mit Ausnahme von vier Hörigen an Sanct Gallen.

    Date: 796 05 20
    Issued At: Jonschwil

    Back to top

  • Nr. 143:
    Read

    Warin überträgt seinen ererbten Besitz zu Wurmlingen, mit Ausnahme der Herrenhufe, und zu Gunningen an Sanct Gallen.

    Date: 797 03 30
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 144:
    Read

    Die Presbyter Fromolt und Cacanward übertragen ihren ererbten Besitz zu Eichstetten und Ausnang an Sanct Gallen.

    Date: 797 04 02
    Issued At: Hofs

    Back to top

  • Nr. 145:
    Read

    Liutpert überträgt seinen ganzen Besitz zu Dillendorf an Sanct Gallen.

    Date: 797 04 24
    Issued At: Ewattingen(?)

    Back to top

  • Nr. 146:
    Read

    Die Brüder Hupert und Isanbert schenken ihren ererbten Besitz zu Tuttlingen, mit Ausnahme der Hälfte einer Mühle und einer Wiese und mit Vorbehalt der Wiedereinlösung , an Sanct Gallen.

    Date: 797 07 30
    Issued At: Constanz

    Back to top

  • Nr. 147:
    Read

    Trudbert schenkt seinen Besitz zu Weigheim und Trossingen an Sanct Gallen.

    Date: 797 07 30
    Issued At: Thuningen

    Back to top

  • Nr. 148:
    Read

    Wolfbold und seine Kinder Bernegar und Otsinda übertragen ihren Besitz zu Wetzwil, Toggwil, in Toronomarca und Murchingomarca an Sanct Gallen.

    Date: 797 08 31
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 149:
    Read

    Pebo schenkt seinen Besitz zu Essendorf und Heidgau an Sanct Gallen.

    Date: 797 10 30
    Issued At: Steusslingen(?)

    Back to top

  • Nr. 150:
    Read

    Die Nonne Ata überträgt ihren Besitz zu Seedorf an Sanct Gallen.

    Date: 797 11 17
    Issued At: Täbingen

    Back to top

  • Nr. 151:
    Read

    Bischof Agino verleiht an Wigant den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Wurmlingen und Gunningen gegen Zins.

    Date: 798 05 11
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 152:
    Read

    Rihart überträgt seinen Besitz in Langenargen an das Kloster Sanct Gallen und an die Kirche des heil. Georg in Wasserburg.

    Date: 798 06 09
    Issued At: Langenargen

    Back to top

  • Nr. 153:
    Read

    Ruadker überträgt seinen Besitz zu Unter-Lenginwanc und Endingen an Sanct Gallen.

    Date: 798 (792) 08 26
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 154:
    Read

    Graf Ysanbard schenkt dem Kloster Sanct Gallen seinen Besitz zu Affeltrangen.

    Date: 798 12 16
    Issued At: Matzingen

    Back to top

  • Nr. 155:
    Read

    Vurmher schenkt den von seinem Vater hinterlassenen Besitz zu Seeben, Bläuelshausen, Schaffert (?) und einen Theil der Kirche auf der Burg Eschenz, mit Ausnahme eines Hörigen nebst Familie, an Sanct Gallen.

    Date: 799 03 13
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 156:
    Read

    Reginbold überträgt seinen Besitz zu Ratzenhofen an die Kirche des heil. Gallus und heil. Georg zu Wasserburg.

    Date: 799 06 23
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 157:
    Read

    Liutprand überträgt seinen Besitz zu Amriswil und Güttingen an Sanct Gallen.

    Date: 799 10 28
    Issued At: Amriswil

    Back to top

  • Nr. 158:
    Read

    Abt Werdo verleiht an Waldrade den von ihren Eltern Deothart und Waralind an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Sigiratesdorf und Aspach (?) gegen Zins.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 159:
    Read

    Adalman überträgt den von seinem Vater ererbten Besitz zu Dentingen an Sanct Gallen.

    Date: 799 12 21

    Back to top

  • Nr. 160:
    Read

    Unnid überträgt einen Hörigen mit seiner Hufe zu Bonndorf an Sanct Gallen.

    Date: 800 01 06
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 161:
    Read

    Prunicho überträgt seinen Besitz zu Angin an Sanct Gallen.

    Date: 800 06 17
    Issued At: Hagenbach

    Back to top

  • Nr. 162:
    Read

    Wolfpot überträgt den Vierttheil der Kirche des heil. Petrus zu Fischingen an Sanct Gallen.

    Date: 800
    Issued At: Egringen

    Back to top

  • Nr. 163:
    Read

    Willahelm überträgt eine halbe Hufe zu Eschenbach an Sanct Gallen.

    Date: 801 (802) 06 15
    Issued At: Eschenbach

    Back to top

  • Nr. 164:
    Read

    Der Presbyter Dingmund und sein Bruder Ratmund schenken ihren seit der frühern Schenkung erworbenen Besitz zu Leiblach, Gwiggen und Hohenweiler an Sanct Gallen.

    Date: 802 05 15
    Issued At: Bregenz

    Back to top

  • Nr. 165:
    Read

    Priectus und seine Söhne Balfred und Onoratus verkaufen an Otolf, dessen Gattin Rathsind und Sohn Thiotenzo einen Acker (zu Bergune).

    Date: 802 05 15
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 166:
    Read

    Erlobold überträgt seinen Besitz zu Aldingen an Sanct Gallen.

    Date: 802 (803) 06 16
    Issued At: Spaichingen

    Back to top

  • Nr. 167:
    Read

    Waltger überträgt den von seiner Mutter ererbten Besitz zu Ebringen an Sanct Gallen.

    Date: 802 (791) 06 22
    Issued At: Zarten

    Back to top

  • Nr. 168:
    Read

    Ohilt übeträgt ihren Besitz im Nibelgau an Sanct Gallen.

    Date: 802 07 08
    Issued At: Legau

    Back to top

  • Nr. 169:
    Read

    (Der Presbyter Dancharat überträgt Besitzungen zu Rangendingen an Sanct Gallen.)

    Date: 802 08 19

    Back to top

  • Nr. 170:
    Read

    Graf Pertold und seine Mutter Raginsind übertragen ihren Besitz zu Asolfingen und Mundelfingen an Sanct Gallen.

    Date: 802 10 22
    Issued At: Deislingen

    Back to top

  • Nr. 171:
    Read

    Reginsind schenkt ihren ganzen Besitz zu Pappenheim, Dietfurt und Scammaha an Sanct Gallen.

    Date: 802 11 12
    Issued At: Pappenheim

    Back to top

  • Nr. 172:
    Read

    Hadubert und Nidger übertragen eine Hufe zu Böttingen an Sanct Gallen.

    Date: 802 12 11
    Issued At: Wehingen

    Back to top

  • Nr. 173:
    Read

    Priectus und seine Mutter Scolastega verkaufen einen Drittheil des Käs- und Grasnutzens der Alpen “zwischen Suniu und Caviu” an Otholf, dessen Gattin Rahlsind und Sohn Thietenzo.

    Date: 803 02 22
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 174:
    Read

    Onoratus und Balfred verkaufen einen Drittheil des Käs- und Grasnutzens der Alpen “zwischen Suniu und Cabiu” an Otolf, dessen Gattin Ratsind und Sohn Thietenzo.

    Date: (803) 02 23
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 175:
    Read

    Ruading überträgt seinen Besitz zu Spaichingen, mit Ausnahme von 20 Juchart Land und einem Hause, an Sanct Gallen.

    Date: 803 (802) 06 16
    Issued At: Spaichingen

    Back to top

  • Nr. 176:
    Read

    Bischof Agino verleiht an Graf Perathold den von ihm und von Ata an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Mundelfingen und Seedorf gegen Zins.

    Date: 803 12 11
    Issued At: Tuttlingen

    Back to top

  • Nr. 177:
    Read

    Bischof Eghino und Abt Werdo verleihen an Morand den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Hof Magdenau (??) gegen Zins.

    Date: 804 01 24

    Back to top

  • Nr. 178:
    Read

    Graf Isanbard schenkt seinen Besitz zu Wiesendangen, Rossrüti (?), Wil(a), Zuzwil und Ganterswil an Sanct Gallen mit Vorbehalt der Wiedereinlösung.

    Date: 804 02 29

    Back to top

  • Nr. 179:
    Read

    Reginhard überträgt seinen Besitz zu Hochdorf an Sanct Gallen.

    Date: 804 07 04
    Issued At: Buchheim

    Back to top

  • Nr. 180:
    Read

    Hisuanus und sein Sohn Isuanus schenken die Besitzung “ad Saxu pilosu” an Sanct Gallen.

    Date: 804 07 06
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 181:
    Read

    Lanto überträgt seinen erworbenen Besitz zu Reitnau, mit Ausnahme der Oertlichkeit Linginbach, an Sanct Gallen.

    Date: 805 02 21
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 182:
    Read

    Rihbold überträgt seine Besitzungen und Hörigen zu Dickbuch an Sanct Gallen.

    Date: 805

    Back to top

  • Nr. 183:
    Read

    Svab, Svabheri und Gerold übertragen ihren ganzen Besitz zu Legau an Sanct Gallen.

    Date: 805 (802) 04 25 (15)
    Issued At: Legau

    Back to top

  • Nr. 184:
    Read

    Adaluni schenkt seinen Besitz zu Deilingen an Sanct Gallen.

    Date: 805 06 26
    Issued At: Schörzingen

    Back to top

  • Nr. 185:
    Read

    Chadaloh, Sohn Graf Perahtolts, überträgt seinen ererbten Besitz zu Wengen an Sanct Gallen.

    Date: 805 10 23

    Back to top

  • Nr. 186:
    Read

    Wago und Chadaloh, Söhne des Grafen Perahtold, schenken ihren Besitz zu Marchthal, Bussen, Seekirch, Heisterkirch, Wengen, Hochdorf, Weiler, Dhahdorf, Möhringen, Daugendorf, Grüningen, Asinheim, Wolfpoldessiaza, Emerkingen, Wachingen, Binzwangen (?), Stiviloheim, Erbstetten und Wilzingen, und was sie sonst noch im Gau Folcholtsbaar besitzen , mit Ausnahme dessen , was Wago in Heidgau und Emerkingen angehört.

    Date: 805 10 23
    Issued At: Zell

    Back to top

  • Nr. 187:
    Read

    Hrothelm und Flavinus erhalten durch gerichtlichen Spruch ein ihnen widerrechtlich entzogenes Grundstück zurück.

    Date: 806 (807) 02 07
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 188:
    Read

    Lantolt überträgt Besitzungen und Hörige in Wisslingen und Tagelschwangen an Sanct Gallen.

    Date: 806 03 23

    Back to top

  • Nr. 189:
    Read

    Hariold überträgt seinen Besitz zu Undingen und Genkingen an Sanct Gallen.

    Date: 806 05 29
    Issued At: Undingen

    Back to top

  • Nr. 190:
    Read

    Isanbard, Sohn des Grafen Warin, schenkt zur Beilegung der Klagen des Klosters gegen ihn seinen Besitz zu Ganterswil, Oetswil, Seeheim, Kirchen, Ratolvespuah und Liptingen an Sanct Gallen.

    Date: 806 05 29
    Issued At: Wangen

    Back to top

  • Nr. 191:
    Read

    Adalhram vermacht seinen ganzen Nachlass an beweglichem Eigenthum an Sanct Gallen.

    Date: 806 (808) 07 31 (08 04)

    Back to top

  • Nr. 192:
    Read

    Abt Werdo verleiht an Werdhilt den von ihr an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Raitnau gegen Zins.

    Date: 807 04 18
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 193:
    Read

    Nanzo überträgt seinen erworbenen Besitz zu Fägschwil an Sanct Gallen.

    Date: 807 04 27
    Issued At: Zürich

    Back to top

  • Nr. 194:
    Read

    Emthrud überträgt ihren Besitz zu Wiechs, mit Ausnahme zweier Jucharte zu Ansoldowilare, an Sanct Gallen.

    Date: 807 05 17
    Issued At: Herthen

    Back to top

  • Nr. 195:
    Read

    Himmini (Himmo?) und seine Söhne Emhart und Winipold übertragen ihren Besitz zu Schopfheim an Sanct Gallen.

    Date: 807 07 26
    Issued At: Binsen

    Back to top

  • Nr. 196:
    Read

    Blidsind, Ruadi(ni) und seine Gattin Swanahilt übertragen ihren Besitz zu Eschbach, Herthen und Eichen an Sanct Gallen.

    Date: 807 (801) 08 24
    Issued At: Krotzingen

    Back to top

  • Nr. 197:
    Read

    Wolfbret und Wingidiu geben Hörige frei gegen einen jährlichen Zins an Sanct Gallen.

    Date: 807 10 01
    Issued At: Langenargen

    Back to top

  • Nr. 198:
    Read

    Cundarat schenkt gegen lebenslänglichen Unterhalt seines Sohnes Albini seinen erworbenen Besitz zu Höchst an Sanct Gallen.

    Date: 808 06 22
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 199:
    Read

    Fagund überträgt ihren Besitz zu Bierlingen, mit Ausnahme eines Waldes und einer Wiese, die sie mit ihren Miterben noch gemeinsam besitzt, an Sanct Gallen.

    Date: 809 01 05
    Issued At: Bierlingen

    Back to top

  • Nr. 200:
    Read

    Othram überträgt seinen Besitz in Grimmelshofen (?) an Sanct Gallen.

    Date: 809 02 11
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 201:
    Read

    Rechinfrid überträgt seine Besitzungen und Hörigen zu Ottikon an Sanct Gallen.

    Date: 809 04 21
    Issued At: Ottikon

    Back to top

  • Nr. 202:
    Read

    Scroto überträgt seinen Besitz zu Fleischwangen (?), mit Ausnahme eines Neubruchs zu Segelbach und der Hälfte eines Waldes zu Fleischwangen, an Sanct Gallen.

    Date: 809 09 14
    Issued At: Schnezenhausen

    Back to top

  • Nr. 203:
    Read

    Edilleoz überträgt seinen erworbenen Besitz zu Bötzingen an Sanct Gallen.

    Date: 809 09 21
    Issued At: Wittau

    Back to top

  • Nr. 204:
    Read

    Adalhart überträgt seinen erkauften und rechtmässig erworbenen Besitz zu Mörswil an Sanct Gallen.

    Date: 811 02 16
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 205:
    Read

    Wolfcrim überträgt seinen Besitz zu Bubikon nebst neun Hörigen an Sanct Gallen.

    Date: 811 08 11
    Issued At: Pfäffikon

    Back to top

  • Nr. 206:
    Read

    Lantbert überträgt seinen Besitz zu Kempten und Irgenhausen, mit Ausnahme einer Hörigen und deren Kinder, an Sanct Gallen.

    Date: 811 09 19
    Issued At: Bülauch

    Back to top

  • Nr. 207:
    Read

    Bischof Wolfleoz und Abt Werdo verleihen an Landpert den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Kempten gegen Zins.

    Date: 811 09 19
    Issued At: Bülauch

    Back to top

  • Nr. 208:
    Read

    Cunzo von Holzcolvishusun erhält von Abt Werdo ein verzinsliches Darlehen von 100 Schillingen.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 209:
    Read

    Amalbert überträgt seinen Besitz zu Amriswil an Sanct Gallen.

    Date: 812 06 14
    Issued At: Amriswil

    Back to top

  • Nr. 210:
    Read

    Albowin überträgt seinen ererbten Besitz im Nibelgau an Sanct Gallen.

    Date: 812 08 19
    Issued At: Hofs

    Back to top

  • Nr. 211:
    Read

    Wichram überträgt seinen Besitz in Hefigkofen (?), mit Ausnahme von 5 Jucharten, an Sanct Gallen.

    Date: 813 (814) 06 18
    Issued At: Kluftern

    Back to top

  • Nr. 212:
    Read

    Herolf schenkt 6 Jucharte zu Leutmärken an Sanct Gallen.

    Date: 814 03 16
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 213:
    Read

    Nidhart und seine Gattin Gundbirc übertragen ihren Besitz in Birkingen an Sanct Gallen.

    Date: 814 05 28
    Issued At: Birndorf

    Back to top

  • Nr. 214:
    Read

    Wolfini überträgt zwei Hörige mit anderem Besitze zu Egringen an Sanct Gallen.

    Date: 815 05 12
    Issued At: Kirchheim

    Back to top

  • Nr. 215:
    Read

    Hadupert schenkt und überträgt seinen ererbten und erworbenen Besitz zu Wasserburg, Langenargen, Hatzenweiler, Ziegelbach und Wangen nebst einem Walde an Sanct Gallen.

    Date: 815 06 26
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 216:
    Read

    Der Presbyter Madius überträgt seinen Besitz zu Mannzell an Sanct Gallen.

    Date: 813 - 816

    Back to top

  • Nr. 217:
    Read

    Bischof Wolfloz verleiht an Altabert den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Zezikon gegen Zins.

    Date: 813 - 816
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 218:
    Read

    Kaiser Ludwig bestätigt die von Bischof Sidonius von Constanz und Abt Johannes von Sanct Gallen getroffene Uebereinkunft über den von dem Kloster an das Bisthum zu bezahlenden Zins.

    Date: 815 01 27
    Issued At: Aachen

    Back to top

  • Nr. 219:
    Read

    Werinpert überträgt seinen Besitz zu Wermetsweiler (?) in der Mark Theuringen an Sanct Gallen.

    Date: 816 03 12
    Issued At: Mannzell

    Back to top

  • Nr. 220:
    Read

    Perahtlant schenkt seinen Besitz zu Dettensee gegen lebenslänglichen Unterhalt im Kloster an Sanct Gallen.

    Date: 816 06 15
    Issued At: Dettensee

    Back to top

  • Nr. 221:
    Read

    Cozpert schenkt seinen Besitz zu Ewattingen, Hullingun, Achdorf und seinen Antheil an der Kirche Zarten gegen Leistungen des Klosteran ihn an Sanct Gallen.

    Date: 816 05 03/ 10/ 17/ 24 oder 31
    Issued At: Ewattingen

    Back to top

  • Nr. 222:
    Read

    Wisirih überträgt die Wisirihiscella an Sanct Gallen.

    Date: 817 02 07
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 223:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Wisirih den von ihm an Sanct Gallen geschenkten Besitz gegen Zins.

    Date: 817 02 07
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 224:
    Read

    Onorius und Valeria verkaufen einen Acker bei Rankwil an den Schultheissen Folcwin.

    Date: 817 05 20
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 225:
    Read

    Rihbald überträgt seinen und des Presbyters Theotinc Besitz zu Brenggau und Zuckenried an Sanct Gallen.

    Date: 817 02 21
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 226:
    Read

    Kaiser Ludwig überträgt die bisher dem Grafen zukommenden Einkünfte von 47 Mansen in Hondingen, Klengen, Bissingen, Schörzingen, Schwenningen, Weilersbach, Thuningen, Villingen, Nordstetten, Pfohren, Spaichingen, Thannheim, Heimbach, Thalhausen, Buchheim, Hüttwilen, Kesswil, Landschlacht, Zihlschlacht, Hefenhofen, Ifwil, Tänikon, Stetten, Markdorf, Fischbach und Kluftern an Sanct Gallen.

    Date: 817 06 04
    Issued At: Aachen

    Back to top

  • Nr. 227:
    Read

    Ysinbold und seine Gatlin Prunnihilt übertragen ihren Besitz zu Jonschwil der dortigen Kirche des heiligen Martin.

    Date: 817(?) 11 12
    Issued At: Uzwil

    Back to top

  • Nr. 228:
    Read

    Graf Chadaloh überträgt seinen Besitz zu Ober- und Unter-Essendorf, Perahtramnivilare ad Fedarhaun, Heidgau, Emerkingen, Wachingen, Stibiloheim, Willirihingun, Marchthal, Erbstetten, Grötzingen, Mühlheim, Ober- und Unter- Wilzingen und Bolstern (?) an Sanct Gallen.

    Date: 817(?) 11 12
    Issued At: Dangendorf

    Back to top

  • Nr. 229:
    Read

    Kiso überträgt seinen erworbenen Besitz zu Zuckenried an Sanct Gallen.

    Date: 817 11 25
    Issued At: Zuzwil

    Back to top

  • Nr. 230:
    Read

    Petto schenkt seinen Besitz zu Filsingen und überträgt denjenigen zu Engelswies an das Kloster Sanct Gallen.

    Date: 817
    Issued At: Ebingen

    Back to top

  • Nr. 231:
    Read

    Petto überträgt seinen Besitz in der Mark Theuringen, mit Ausnahme einer Hufe zu Kelinga, an Sanct Gallen.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 232:
    Read

    Adalman überträgt seinen Besitz zu Helfenswil und Billwil an Sanct Gallen.

    Date: 818 01 29
    Issued At: Wängi

    Back to top

  • Nr. 233:
    Read

    Kaiser Ludwig stellt aus dem confiscirten Besitz Isimgrims dasjenige, was er seiner Zeit dem Kloster geschenkt hatte, an Sanct Gallen zurück.

    Date: 818 06 02
    Issued At: Aachen

    Back to top

  • Nr. 234:
    Read

    Kaiser Ludwig nimmt das Kloster Sanct Gallen in seinen unmittelbaren Schutz und verleiht ihm die Immunität.

    Date: 818 06 03
    Issued At: Aachen

    Back to top

  • Nr. 235:
    Read

    Majo von Rankwil verkauft einen Acker zu Bergune an Folcvin.

    Date: 818 06 04
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 236:
    Read

    Cundfred überträgt seinen ererbten Besitz zu Thüringen an Sanct Gallen.

    Date: 818 06 01
    Issued At: Thuningen

    Back to top

  • Nr. 237:
    Read

    Theotmar überträgt seinen Besitz zu Denkingen an Sanct Gallen.

    Date: 818 10 10
    Issued At: Denkingen

    Back to top

  • Nr. 238:
    Read

    Liubolf und sein Sohn Wolfkis übertragen ihren Besitz zu Madetschwil an Sanct Gallen.

    Date: 818 10 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 239:
    Read

    Anno überträgt seinen erworbenen Besitz zu Hohenfirst an Sanct Gallen.

    Date: 818 11 12
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 240:
    Read

    Ruadger überträgt der Kirche des heil. Martin zu Löffingen seinen Besitz zu Röthenbach.

    Date: 819 01 16
    Issued At: Löffingen

    Back to top

  • Nr. 241:
    Read

    Sigifrid überträgt drei Hörige der Kirche des heil. Petrus in Fischingen.

    Date: 819 04 06
    Issued At: Kirchen

    Back to top

  • Nr. 242:
    Read

    Hatto und seine Gattin Oadalhilt übertragen ihren Besitz in Höchst (?) an Sanct Gallen.

    Date: 819 04 18
    Issued At: Höchst(?)

    Back to top

  • Nr. 243:
    Read

    Der Presbyter Lubucio schenkt einen Acker in Bergune an Folquin.

    Date: 819 04 30
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 244:
    Read

    Waldbert und Cundram, Folhcpert und Tagebert übertragen ihren ererbten Besitz zu Uzwil an Sanct Gallen.

    Date: 819 06 16
    Issued At: Uzwil

    Back to top

  • Nr. 245:
    Read

    Wago überträgt seinen Besitz zu Wengen (?) an Sanct Gallen.

    Date: 820 01 11
    Issued At: Emerkingen(?)

    Back to top

  • Nr. 246:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Lantpert den von Erminold an Sanct Gallen geschenkten Besitz zu Emmingen gegen Zins.

    Date: 820 02 17
    Issued At: Tuttlingen

    Back to top

  • Nr. 247:
    Read

    Alonius von Nüziders schenkt ein Feld in Schlins an Folquin.

    Date: 820 03 28
    Issued At: Nüziders

    Back to top

  • Nr. 248:
    Read

    Joanna von Pürs verkauft eine Wiese in Setone an Folquin.

    Date: 820 03 28
    Issued At: Pürs

    Back to top

  • Nr. 249:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Pezzo den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Zuzwil, Wuppenau und Zuckenried gegen Zins.

    Date: 820 04 16
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 250:
    Read

    Aimo schenkt einen Acker in Praadurene an Folcvin.

    Date: 820 05 07
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 251:
    Read

    Otram überträgt seinen Besitz zu Rikenbach an Sanct Gallen.

    Date: 820 05 13
    Issued At: Uznach

    Back to top

  • Nr. 252:
    Read

    Adalhart überträgt seinen Besitz zu Hofs (?), ausgenommen ein Grundstück und 20 Juchart, an Sanct Gallen.

    Date: 820 05 15
    Issued At: Lauben

    Back to top

  • Nr. 253:
    Read

    Bona schenkt zwei Aecker an der Via Barbaresca an Folquin.

    Date: (820) 05 15
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 254:
    Read

    Latinus verkauft einen Acker zu Cajolas Bergunas an Folcvin.

    Date: 820 06 05
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 255:
    Read

    Latinus verkauft einen Acker zu Reuti und schenkt einen ebendaselbst an Folcvin.

    Date: 820 06 05
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 256:
    Read

    Quintellus schenkt den Acker Spinaciolu im Rankwiler Boden an Folcvin.

    Date: (820) 06 05
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 257:
    Read

    Hildeburg überträgt ihren Besitz zu Buggingen, Zitzingen, Laufen und Eggenen an Sanct Gallen und erhält den Besitz des Klosters zu Schliengen, Warmbach, Herthen, Honninghovum und Haslach zu Lehen.

    Date: 820 06 27
    Issued At: Grachingen

    Back to top

  • Nr. 258:
    Read

    Leuta, ihr Sohn Isinrih und Isinberga schenken einen Acker zu Vedece und zu Fascias an Folhvin.

    Date: (820) 06 18
    Issued At: Schlins

    Back to top

  • Nr. 259:
    Read

    Maurus schenkt einen Acker zu Viniola an Folquin.

    Date: (820) 09 27
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 260:
    Read

    Valencia schenkt einen Acker zu Fanum an Folquin.

    Date: (820) 10 11
    Issued At: Schlins

    Back to top

  • Nr. 261:
    Read

    Salvi(a)nus schenkt ein Feld zu Vallars an Folquin.

    Date: (820)
    Issued At: Schlins

    Back to top

  • Nr. 262:
    Read

    Baldila, Folheriguer und Honilenda verkaufen einen Acker zu Postes an Folhvin.

    Date: 820 12 21
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 263:
    Read

    Kaiser Ludwig gibt die dem Fiscus zu Zürich einverleibte, von Pieta und Landpreht an das Kloster geschenkte Villa Uhcinriuda an Sanct Gallen zurück.

    Date: 821 02 15
    Issued At: Aachen

    Back to top

  • Nr. 264:
    Read

    Donatus schenkt drei Vieriheile eines Ackers zu Frugala an Folquin und einen Viertheil an Sulvanus und dessen Brüder.

    Date: 821 03 07
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 265:
    Read

    Marcelinus, Vigilius und Goncio von Nüziders schenken einen Acker zu ......... an Folquin.

    Date: 821 03 07
    Issued At: Schlins

    Back to top

  • Nr. 266:
    Read

    Aloinus schenkt einen Acker (an Folquin?).

    Date: 821 03 07
    Issued At: Schlins

    Back to top

  • Nr. 267:
    Read

    Cianus und seine Gattin Valencia schenken einen Acker an Folquin.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 268:
    Read

    Abt Gozbert verleiht an Albhar den von seinem Vater Onheri an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Bachthal gegen Zins.

    Date: 821 03 10
    Issued At: Lausheim

    Back to top

  • Nr. 269:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Hamming und dessen Sohn Puto den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Pfohren gegen Zins.

    Date: 821 04 24
    Issued At: Klengen

    Back to top

  • Nr. 270:
    Read

    Rafald schenkt an Folquin eine Wiese bei Riva.

    Date: 821 06 15
    Issued At: Schlins

    Back to top

  • Nr. 271:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Rihhoh und Roadhoh den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Schweinberg gegen Zins.

    Date: 821 09 15/ 22/ 29
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 272:
    Read

    Hiltikern und seine Gattin Isanpiric übertragen den von deren Vater Isanhart ererbten Besitz zu Busnang an Sanct Gallen.

    Date: 822 02 08
    Issued At: Busnang

    Back to top

  • Nr. 273:
    Read

    Berahtlinda überträgt ihren Besitz zu Birwinken (?) an Sanct Gallen.

    Date: 822 02 19

    Back to top

  • Nr. 274:
    Read

    Hiltebert überträgt das von Herimund erworbene Grundeigenthum zu Stammheim an Sanct Gallen.

    Date: 822 04 04
    Issued At: Diessenhofen

    Back to top

  • Nr. 275:
    Read

    Otprant überträgt ein Grundstück zu Basadingen an Sanct Gallen.

    Date: 822 11 02
    Issued At: Stammheim

    Back to top

  • Nr. 276:
    Read

    Abt Cozpert verleiht an Nathwich den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Apflau gegen Zins.

    Date: 824 05 18

    Back to top

  • Nr. 277:
    Read

    Herifrit überträgt den von Uadalger und Werdhilt an Sanct Gallen übertragenen Besitz neuerdings an Sanct Gallen.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 278:
    Read

    Thioto schenkt ein von Willifrid erkauftes Grundstück zu Uzwil an Sanct Gallen.

    Date: 824 06 02
    Issued At: Uzwil

    Back to top

  • Nr. 279:
    Read

    Gerbald überträgt seinen Besitz zu Frauenzell (?) an Sanct Gallen.

    Date: 824 06 20
    Issued At: Hofs

    Back to top

  • Nr. 280:
    Read

    Lantpret überträgt seinen Besitz zu Frauenzell (?) an Sanct Gallen.

    Date: 824 06 20
    Issued At: Hofs

    Back to top

  • Nr. 281:
    Read

    Werinpold und seine Gattin Emina übertragen ihren Besitz zu Haselburg an Sanct Gallen.

    Date: 824 06 20
    Issued At: Hofs

    Back to top

  • Nr. 282:
    Read

    Wolvolt überträgt seinen Besitz zu Haselburg an Sanct Gallen.

    Date: 824 06 20
    Issued At: Hofs

    Back to top

  • Nr. 283:
    Read

    Heririh überträgt seinen Besitz in Gossau, mit Ausnahme der Hörigen und des Viehstandes, an Sanct Gallen.

    Date: 824 09 27
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 284:
    Read

    Freddo schenkt seinen ererbten Besitz zu Gossau gegen lebenslänglichen Unterhalt an Sanct Gallen.

    Date: 824 10 26
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 285:
    Read

    Abt Cozpert verleiht an Otpert den von Cotesdegan an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Mörswil zum Niessbrauch gegen Zins.

    Date: 824 11 06
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 286:
    Read

    Sigihart und sein Sohn Picho übertragen ihren Besitz zu Totnach, mit Ausnahme eines Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 824 11 15
    Issued At: Totnach

    Back to top

  • Nr. 287:
    Read

    Scoppo überträgt seinen Besitz zu Lommis an Sanct Gallen.

    Date: 824 12 11
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 288:
    Read

    Perahthard schenkt gegen (lebenslänglichen) Unterhalt seinen Besitz zu Turbenthal an Sanct Gallen.

    Date: 825 01 15
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 289:
    Read

    Libucio, seine Gattin Ampelia und ihr Sohn Berfred schenken einen Acker zu Gurtis (?) an Folquin.

    Date: 825 05 01
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 290:
    Read

    Eusebius (?) und Quintella, Wileratus und Orsa von Rankwil verkaufen ein Grundstück zu Casales an Folquin.

    Date: 825 05 01
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 291:
    Read

    Uppert überträgt den dritten Theil seines Besitzes zu Firinisvilla und Munzach(thal) an Sanct Gallen.

    Date: 825 05 11
    Issued At: (Basel-)Augst

    Back to top

  • Nr. 292:
    Read

    Gisalolf überträgt seinen Besitz zu Neschwil an Sanct Gallen, mit Ausnahme von 9 Jucharten.

    Date: 825 06 19
    Issued At: Batzenheid

    Back to top

  • Nr. 293:
    Read

    Juliola von Rankwil verkauft einen Acker an der Via Bergunasca an Folquin.

    Date: 825 07 18
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 294:
    Read

    Wicram überträgt seinen Besitz in der Mark Pfohren an Sanct Gallen.

    Date: 825 10 23
    Issued At: Pfohren

    Back to top

  • Nr. 295:
    Read

    Wolfhart überträgt seinen Besitz zu Zuckenried an Sanct Gallen.

    Date: 825 12
    Issued At: Wängi

    Back to top

  • Nr. 296:
    Read

    Lobo von Rankwil verkauft einen Acker in Dums an Ropert.

    Date: 826 01 28
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 297:
    Read

    Ruadheri überträgt seinen Besitz zu Rüetschwil an Sanct Gallen.

    Date: 826 03 01
    Issued At: Eschenbach

    Back to top

  • Nr. 298:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Reginhart den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zum Niessbrauch gegen Zins.

    Date: 826 03 22
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 299:
    Read

    Ruadsind überträgt den von ihrer Mutter ererbten Besitz in Lützelsee an Sanct Gallen.

    Date: 826 04 05
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 300:
    Read

    Dhiotniwi überträgt ihren Besitz in Uzenried an Sanct Gallen.Dhiotniwi überträgt ihren Besitz in Uzenried an Sanct Gallen.

    Date: 826 05 04
    Issued At: Uzenried

    Back to top

  • Nr. 301:
    Read

    Rihcholf und sein Bruder Helidolf übertragen ihren Besitz zu Landenberg an Sanct Gallen.

    Date: 826 05 04
    Issued At: Uzenried

    Back to top

  • Nr. 302:
    Read

    Graf Pertold bestätigt die von Pertolt und Kersinda an Sanct Gallen gemachte Uebertragung ihres zu der Kirche (PertoIts-)Zell gehörigen Besitzes zu Zell, Reutlingendorf und eines Waldes westlich des Weges von Asinheim nach Wolfpoltessiazza.

    Date: 826 08 02
    Issued At: Dieterskirch

    Back to top

  • Nr. 303:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Gemmunt den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz gegen Zins.

    Date: 827 02 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 304:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Adalram und Hato für den von ihnen zu Dietschwil (?) an Sanct Gallen geschenkten Besitz die Richineshufe zu Berg gegen Zins.

    Date: 827 (828) 04 25 (23)
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 305:
    Read

    Baldebret überträgt seinen ererbten Besitz zu Boltschhausen und Büren, mit Ausnahme zweier Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 827 08 16
    Issued At: Edliswil

    Back to top

  • Nr. 306:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Ehtolf den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Judaneswilare gegen Zins.

    Date: 827 (828) 08 23 (21)

    Back to top

  • Nr. 307:
    Read

    Immo überträgt seinen Besitz zu Affeltrangen, Stettfurt, Immenberg, Wezikon, Zezikon, Tekinhova, Birwinken (?), Zuteresvilare, Märwil, Wilen und Battlehausen an Sanct Gallen.

    Date: 827 08 26
    Issued At: Eigg

    Back to top

  • Nr. 308:
    Read

    Hiltilind überträgt eine vom Kloster Sanct Gallen durch Tausch erhaltene Hufe zu Ratzenhofe n an Sanct Gallen.

    Date: 827 09 08
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 309:
    Read

    Abt Cozpert verleiht an Lantsind statt des von Hunolf an Sanct Gallen übertragenen Besitzes zu Degerschen einen Neubruch zu ...... gegen Zins.

    Date: 827 12 02
    Issued At: Lommis

    Back to top

  • Nr. 310:
    Read

    Hilpert überträgt die Rihhartshufe zu Rüdlingen an Sanct Gallen.

    Date: 827 12 27
    Issued At: Lottstetten

    Back to top

  • Nr. 311:
    Read

    Rachil(t) überträgt eine Hufe zu Leutkirch unter besondern Bedingungen an Sanct Gallen.

    Date: 827
    Issued At: Legau

    Back to top

  • Nr. 312:
    Read

    Die Kaiser Ludwig und Lothar bestätigen die Verfügung König Pippins, nach welcher eine Anzahl freier Leute im Breisgau den an den Fiscus zu bezahlenden Zins dem Kloster Sanct Gallen zu entrichten haben.

    Date: 828 02 12
    Issued At: Aachen

    Back to top

  • Nr. 313:
    Read

    Pertcardis schenkt ihren Besitz zu Nollingen an Sanct Gallen.

    Date: 828 04 28
    Issued At: (Klein-)Hüningen

    Back to top

  • Nr. 314:
    Read

    Wigant schenkt seinen Besitz zu Stetten und Schiggendorf, mit Ausnahme von 3 Jucharten und einer Casate zu Schiggendorf, gegen lebenslänglichen Unterhalt an Sanct Gallen.

    Date: 828 04 28
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 315:
    Read

    Nandheri überträgt seinen Besitz zu Würenlingen an Sanct Gallen.

    Date: 828 06 01
    Issued At: Schlieren

    Back to top

  • Nr. 316:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Adalhart und Altarat den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Bülach gegen Zins.

    Date: 828 06 07
    Issued At: Bülach

    Back to top

  • Nr. 317:
    Read

    Erchanlind überträgt ihren erworbenen Besitz zu Zuckenried an Sanct Gallen.

    Date: 828 08 15
    Issued At: Henau

    Back to top

  • Nr. 318:
    Read

    Gerhart überträgt seinen Besitz zu Bossikon an Sanct Gallen.

    Date: 829 04 20
    Issued At: Uzenried (Uznach)

    Back to top

  • Nr. 319:
    Read

    Witolt und Hagastolt übertragen ihren Besitz zu Dättlikon an Sanct Gallen.

    Date: 829 04 20
    Issued At: Uzenried (Uznach)

    Back to top

  • Nr. 320:
    Read

    Aldegund überträgt ihren Besitz zu Uzenried an Sanct Gallen.

    Date: 829 04 20
    Issued At: Uzenried (Uznach)

    Back to top

  • Nr. 321:
    Read

    Abt Cozpert verleiht an Thiotini und dessen Söhne Engilram und Thiotini den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz gegen Zins.

    Date: 829 04 20
    Issued At: Uzenried (Uznach)

    Back to top

  • Nr. 322:
    Read

    Wolfheri überträgt seinen Besitz zu Eschenbach an Sanct Gallen.

    Date: 829 04 20
    Issued At: Uzenried (Uznach)

    Back to top

  • Nr. 323:
    Read

    Epurhart überträgt seinen Besitz zu Eschenbach an Sanct Gallen.

    Date: 829 04 20
    Issued At: Eschenbach

    Back to top

  • Nr. 324:
    Read

    Abt Cozpert verleiht an Liupheri den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Eschenbach gegen Zins.

    Date: 829 04 20
    Issued At: Eschenbach

    Back to top

  • Nr. 325:
    Read

    Walthram überträgt seinen erworbenen Besitz zu Aulfingen an Sanct Gallen.

    Date: 829 04 27
    Issued At: Geisingen

    Back to top

  • Nr. 326:
    Read

    Altirih schenkt und überträgt seinen Besitz zu Seen und Turben(thal) an Sanct Gallen und erhält die Weiler Schottikon und Rümikon gegen Zins.

    Date: 829 08 18
    Issued At: Worms

    Back to top

  • Nr. 327:
    Read

    Abt Cozpert verleiht an Perhathilt den von ihr an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Uzwil gegen Zins.

    Date: 829 11 07
    Issued At: Henau

    Back to top

  • Nr. 328:
    Read

    Abt Cozpert verleiht an Cuncila eine von ihrem Vater Gisalmar an Sanct Gallen übertragene Hufe zu Kesswil gegen Zins.

    Date: 829 12 15
    Issued At: Götikofen

    Back to top

  • Nr. 329:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Cozo den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz gegen Zins.

    Date: 830 02 27
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 330:
    Read

    Immo überträgt seinen Besitz zu Rickenbach und Bottikofen an Sanct Gallen.

    Date: 830 04 04
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 331:
    Read

    Hiltibret überträgt 5 Hufen zu Büsslingen, (Thalheim) und Wiechs an Sanct Gallen und erhält 2 Hufen zu Büsslingen und Altdorf gegen Zins.

    Date: 830 05 05
    Issued At: Büsslingen

    Back to top

  • Nr. 332:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an Tato den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Purivelda.

    Date: 830 05 17
    Issued At: Zuzwil

    Back to top

  • Nr. 333:
    Read

    Abt Cozpert verleiht an Immo den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Affeltrangen, Stettftirt, Immenberg, Wezikon, Zezikon, Teckinchova, Birwinken (?), Märwil, Zutileswilare, Paugolfeswilare, Wilen und Battlehausen nebst der Villa Mönchaltorf gegen Zins.

    Date: 830 05 27
    Issued At: Leutmärken

    Back to top

  • Nr. 334:
    Read

    Engilram schenkt den von seinem Vater ererbten Neubruch zu Adalrammiswilare gegen lebenslängliche Unterkunft im Kloster an Sanct Gallen.

    Date: 830 06 09
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 335:
    Read

    Plidcoz (Perahmar) und seine Gattin Amalthrud (......) übertragen ihren Besitz zu Gossau an Sanct Gallen.

    Date: 830 07 02
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 336:
    Read

    Herisind schenkt ihren Besitz zu Braunau, mit Ausnahme einer Hörigen, gegen lebenslänglichen Unterhalt an Sanct Gallen.

    Date: 830 07 09
    Issued At: Edliswil(?)

    Back to top

  • Nr. 337:
    Read

    Der Presbyter Selah überträgt seinen Besitz zu Zuzwil, Farrichun und Marahbach an Sanct Gallen.

    Date: 831 06 10
    Issued At: Henau

    Back to top

  • Nr. 338:
    Read

    Adalbert überträgt seinen Besitz in Fahrwangen und Schongau an Sanct Gallen.

    Date: 831 08 18
    Issued At: Ottenbach

    Back to top

  • Nr. 339:
    Read

    Eburni und sein Bruder Eburhart übertragen ihren Besitz zu Mörswil an Sanct Gallen.

    Date: 831 09 17
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 340:
    Read

    Reginfrid überträgt seinen ererbten Besitz zu Stammheim, Waltalingen, Guntalingen und Gisenhard, mit Ausnahme von 10 Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 831 09 22
    Issued At: Stammheim

    Back to top

  • Nr. 341:
    Read

    Wollpret überträgt seinen Besitz zu Istighofen, mit Ausnahme einiger Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 832 04 03
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 342:
    Read

    Waldpert überträgt seinen ererbten Besitz zu Istighofen, mit Ausnahme einiger Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 832 04 03
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 343:
    Read

    Williheri bestätigt die Uebertragung seines Vaters Nandheri zu Siggingen an Sanct Gallen.

    Date: 833 03 27
    Issued At: Steinmur (Steinmauer)

    Back to top

  • Nr. 344:
    Read

    König Ludwig bestätigt dem Kloster Sanct Gallen die Uebereinkunft zwischen Abt Johannes und dem Bischof Sidonius von Constanz, sowie die Immunität, und verleiht ihm das Privilegium, den Abt frei aus seinen Klostergeistlichen zu wählen.

    Date: 833 10 19
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 345:
    Read

    Abt Cozbert verleiht an den Presbyter Sigimunt den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Leutmerken gegen Zins.

    Date: 834 04 08
    Issued At: Leutmerken

    Back to top

  • Nr. 346:
    Read

    Mori und seine Söhne Meginfrid und Mori übertragen ihren Besitz zu Buswil an Sanct Gallen.

    Date: 834 05 06
    Issued At: Rieth

    Back to top

  • Nr. 347:
    Read

    Engilpret überträgt seinen Besitz zu Englisreute an Sanct Gallen.

    Date: 834 05 18
    Issued At: Schachen

    Back to top

  • Nr. 348:
    Read

    Irminsind überträgt ihren Besitz zu Wilen an Sanct Gallen.

    Date: 834
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 349:
    Read

    Arolf schenkt seinen Besitz zu Stammheim an Sanct Gallen.

    Date: 834 07 26
    Issued At: Jonschwil

    Back to top

  • Nr. 350:
    Read

    Cunzo, sein Sohn Patacho und seine Gattin Reginbiric übertragen ihren Besitz zu Uzenried (Uznach) und am Fluss Jona, mit Ausnahme einer Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 834 08 13
    Issued At: Uzenried (Uznach)

    Back to top

  • Nr. 351:
    Read

    Eccho überträgt zwei Aecker in Rietheim an Sanct Gallen.

    Date: 834 10 01
    Issued At: Wurmlingen

    Back to top

  • Nr. 352:
    Read

    Trogo und sein Sohn Liutrich schenken drei Neubrüche zu Winterstetten und den von Trogo's Bruder ererbten Besitz zu Grünenberg gegen lebenslänglichen Unterhalt Trogo's an Sanct Gallen.

    Date: 834 10 26
    Issued At: Urlau

    Back to top

  • Nr. 353:
    Read

    Berengar und seine Gattin Imma übertragen ihren Besitz im Gambser Grunde an Sanct Gallen.

    Date: 835 01 06
    Issued At: Gambs

    Back to top

  • Nr. 354:
    Read

    Vergleich zwischen Tancius und Maxemus einerseits und Edalecus und Vigelius anderseits über ein streitiges Grundstück.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 355:
    Read

    Cozpert überträgt seinen Besitz zu Germaresprucca an Sanct Gallen.

    Date: 835 05 12
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 356:
    Read

    Ratfrid überträgt seinen Besitz in Kesswil an Sanct Gallen.

    Date: 836 03 28
    Issued At: Utwil

    Back to top

  • Nr. 357:
    Read

    Kaiser Ludwig schenkt den kaiserlichen Besitz zu Hunzikon an der Murg an Odilbert.

    Date: 837 (829) 01 22
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 358:
    Read

    Rihpreth und sein Sohn Irinc schenken ihren Besitz zu Kempten und Mönchaltorf an Sanct Gallen.

    Date: 837 05 14/21

    Back to top

  • Nr. 359:
    Read

    Die Brüder Peratker, Adalcoz, Otini und Keraloh übertragen ihren Besitz zu Rorbach, Dietwil und Leimiswil an Sanct Gallen.

    Date: (826 – 837)

    Back to top

  • Nr. 360:
    Read

    Reginbreht überträgt seinen Besitz in der March Turbenthal (und) zu Huzikon an Sanct Gallen.

    Date: 837 05 25
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 361:
    Read

    Engilram überträgt seinen Besitz zu Berg an Sanct Gallen.

    Date: 837 07 12
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 362:
    Read

    Der Presbyter Meginbreth überträgt seinen Besitz zu Sconinperac an Sanct Gallen.

    Date: 837 08 09
    Issued At: Sconinperac

    Back to top

  • Nr. 363:
    Read

    Rumolt schenkt seinen Besitz zu Degerschen an Sanct Gallen.

    Date: 837 08 29
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 364:
    Read

    Abt Bernwic verleiht an Nidhart und Engilsind den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Zollikon gegen Zins.

    Date: 837 09 19
    Issued At: Romanshorn

    Back to top

  • Nr. 365:
    Read

    Der Presbyter Witram überträgt den von seinem Neffen erkauften Besitz zu Ringwil an Sanct Gallen.

    Date: 827 11 22
    Issued At: Ringwil

    Back to top

  • Nr. 366:
    Read

    Adalbert überträgt seinen Besitz zu Izikon an Sanct Gallen.

    Date: 837 11 25
    Issued At: Dürnten

    Back to top

  • Nr. 367:
    Read

    Winibert erhält von dem Kloster Sanct Gallen 13 Juchart zu Degerschen, damit er seine Ansprüche auf den von Irminram dem Kloster geschenkten Besitz zu Herisau aufgebe.

    Date: 837 12 03

    Back to top

  • Nr. 368:
    Read

    Pabo überträgt seinen Besitz zu Weilen, mit Ausnahme einer Hufe, des dritten Theiles eines Waldes, von 3 Jucharten in jeder Zelge und 3 Fuder Wiesland, an Sanct Gallen.

    Date: 838 02 08
    Issued At: Frommern

    Back to top

  • Nr. 369:
    Read

    Meginfrid überträgt dem Kloster Sanct Gallen seinen Besitz zu Reichenbach (?).

    Date: 838 02 14
    Issued At: Buchhorn (Friedrichshafen)

    Back to top

  • Nr. 370:
    Read

    Svanihilt überträgt den von ihrem Gatten Ofthere erhaltenen Besitz zu Mörikon und Affeltrangen an die Kirche der heil. Maria zu Rickenbach.

    Date: 838 03 28
    Issued At: Rickenbach

    Back to top

  • Nr. 371:
    Read

    Ramming überträgt seinen Besitz zu Bollschweil (?) und schenkt den von seiner Mutter ererbten zu Haltingen an Sanct Gallen.

    Date: 838 04 02
    Issued At: Bollschweil(?)

    Back to top

  • Nr. 372:
    Read

    Pato überträgt seinen Besitz zu Bettighofen und Risstissen an Sanct Gallen.

    Date: 838 05 20
    Issued At: Bettighofen

    Back to top

  • Nr. 373:
    Read

    Engilram überträgt seinen Besitz zu Bettighofen an Sanct Gallen.

    Date: 838 05 20
    Issued At: Bettighofen

    Back to top

  • Nr. 374:
    Read

    Rihwin schenkt seinen Besitz zu Lenzwil und Wolfertswil (?), mit Ausnahme eines Hörigen, an Sand Gallen.

    Date: 838 08 08
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 375:
    Read

    Abt Bernwic verleiht an Wolvini den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Weinfelden, Puckinchova, Buwil, Krummbach, Stegen (?), Romanshorn und Thundorf (?) gegen Zins.

    Date: 838 11 10
    Issued At: Busnang

    Back to top

  • Nr. 376:
    Read

    Arnolf überträgt seinen Besitz zu Bachheim an die Kirche des heil. Martin zu Löffingen.

    Date: 838 11 11
    Issued At: Löffingen

    Back to top

  • Nr. 377:
    Read

    Scrutolf schenkt seinen Besitz zu Hemminbah an Sanct Gallen.

    Date: 838 11 21 oder 28
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 378:
    Read

    Meginbraeht überträgt 10 erworbene Jucharte bei Mitten an Sanct Gallen.

    Date: 839 01 21
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 379:
    Read

    Kisa überträgt ihren Besitz zu Gossau und den von ihrem Oheim erworbenen Besitz zu Sneisanwang an Sanct Gallen.

    Date: 839 (830) 10 11 (09)
    Issued At: Buwil

    Back to top

  • Nr. 380:
    Read

    Isanbirga überträgt drei Jucharte zu Nordhova an Sanct Gallen.

    Date: 839 10 13

    Back to top

  • Nr. 381:
    Read

    Patacho und Sigebret tauschen die von ihrem Oheim Patacho an Sanct Gallen übertragenen 10 Hufen zu Bettenweiler gegen ebenso viele Hufen zu Apflau, Laimnau und Oberdorf ein; dazu schenken sie noch 13 Juchart Ackerland zu Langenargen und übertragen sie 12 Fuder Wiesen zu Apflau und einen zu den Hufen gehörigen Wald an Sanct Gallen.

    Date: 839 10 22
    Issued At: Bettenweiler

    Back to top

  • Nr. 382:
    Read

    Uato schenkt einen Weinberg zu Egringen und Wald zu Maugenhardt an Sanct Gallen.

    Date: 840 (830) 06 12 (10)
    Issued At: Fischingen

    Back to top

  • Nr. 383:
    Read

    Cotalind überträgt ihren Besitz zu Fridabrehteswilare an Sanct Gallen.

    Date: 840 - 841
    Issued At: Kloster Srt. Gallen

    Back to top

  • Nr. 384:
    Read

    Wolfger überträgt seinen Besitz zu Pfohren an Sanct Gallen.

    Date: 842 06 04
    Issued At: Pfohren

    Back to top

  • Nr. 385:
    Read

    Salomom überträgt seinen ererbten Besitz zu Nusplingen, Fronstetten und Winterlingen an Sanct Gallen.

    Date: 842 08 29
    Issued At: Nusplingen

    Back to top

  • Nr. 386:
    Read

    Adalhart schenkt der Kirche der h. Verena zu Bure im Scherragau seinen Besitz zu Dürkheim in Francien und seinen ganzen Besitz in Alamannien mit Ausnahme von je einer Hufe zu Schörzingen, Reichenbach, Trossingen, Mühlheim, Messstetten, Storzingen und Ebingen sammt 30 Hörigen. Dann überträgt er die Kirche zu Bure mit allem Geschenkten an Sanct Gallen.

    Date: 843 10 31
    Issued At: Bure

    Back to top

  • Nr. 387:
    Read

    Reginolf schenkt seinen Besitz zu Andelfingen an Sanct Gallen.

    Date: 843 12 26
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 388:
    Read

    Adamar überträgt seinen Besitz zu Elgg an Sanct Gallen.

    Date: 843/ 848/ 854/ 859/ 864
    Issued At: Winterthur

    Back to top

  • Nr. 389:
    Read

    Cozolt überträgt fünf Hörige an Sanct Gallen.

    Date: 844 03 31

    Back to top

  • Nr. 390:
    Read

    Willihilt überträgt ihren ererbten Besitz zu Wickenhausen, mit Ausnahme der Hörigen umd einer Wiese, an Sanct Gallen.

    Date: 844 04 05
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 391:
    Read

    Joabo und seine Gattin Andustria schenken verschiedene Aecker von ihrem Besitz zu Rankwil an Sanct Gallen.

    Date: 844 (851) 06 11
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 392:
    Read

    Ratolf und sein Sohn Scrutolf übertragen ihren Besitz in der Mark Theuringen an Sanct Gallen.

    Date: 844 09 11
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 393:
    Read

    Der Presbyter Adalrich überträgt einen Weiler in Ostinisperg an Sanct Gallen.

    Date: 845 01 03

    Back to top

  • Nr. 394:
    Read

    Otpert überträgt einen Weiler bei Utinishusun an Sanct Gallen.

    Date: 845 04 20
    Issued At: Steinach

    Back to top

  • Nr. 395:
    Read

    Wichram überträgt seinen ganzen Besitz zu Wolfpoldeswilare an Sanct Gallen.

    Date: 845 05 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 396:
    Read

    Job überträgt den ihm von seinem Bruder übergebenen Besitz zu Buwil, Mettlen und Istighofen, mit Ausnahme der Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 845 09 06
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 397:
    Read

    Baaldarih überträgt seinen Besitz zu Hiltaninga an Sanct Gallen.

    Date: 845 (838) 12 05
    Issued At: Hiltaninga

    Back to top

  • Nr. 398:
    Read

    Wolvarat überträgt seinen Besitz zu Willisdorf (Weilendorf), mit Ausnahme von 3 Jucharten, eines Höfchens und eines Fuders Wiesen, an Sanct Gallen.

    Date: 846 03 25
    Issued At: Basadingen

    Back to top

  • Nr. 399:
    Read

    Wolfram überträgt seinen Besitz zu Anwil an Sanct Gallen.

    Date: 846 08 30
    Issued At: Wolframwilare

    Back to top

  • Nr. 400:
    Read

    Graf Liutolt schenkt einen Theil der Kirche zu Merishausen und überträgt eine Hufe zu Berslingen und Merishausen an Sanct Gallen.

    Date: 846 10 14 (?)
    Issued At: Ramsen

    Back to top

  • Nr. 401:
    Read

    Die Kinder des Pociarius und der Fonteja verkaufen an Alderam zu Salez ein erworbenes Grundstück mit Gebäuden zu Grabs.

    Date: 847 (854) 01 02
    Issued At: Grabs

    Back to top

  • Nr. 402:
    Read

    Heilram überträgt seinen Besitz zu Gommerswil an Sanct Gallen.

    Date: 847 04 11
    Issued At: Goldach

    Back to top

  • Nr. 403:
    Read

    Linco schenkt und überträgt seinen Besitz zu Utwil an Sanct Gallen.

    Date: 847 06 22
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 404:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Herivart den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Bisikon gegen Zins.

    Date: 848 02 20

    Back to top

  • Nr. 405:
    Read

    Reginbold tauscht an Abt Grimald von Sanct Gallen seinen Besitz im Gebiete von Trauenzell, zwischen Zuzzes und Luitirinsehespahc, gegen den von Ohilt an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Enkenhofen und Leutkirch.

    Date: 848 05 22
    Issued At: Rieden

    Back to top

  • Nr. 406:
    Read

    Abt Crimald verleiht an den Presbyter Lantpreht den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz im Nibelgau.

    Date: 849 05 22

    Back to top

  • Nr. 407:
    Read

    Liutwin überträgt seinen Besitz zu Seen und eine Hufe zu Stettfurt an Sanct Gallen.

    Date: 849 09 26
    Issued At: (Ober- oder Unter-)Rindal

    Back to top

  • Nr. 408:
    Read

    Salomon überträgt seinen Besitz im Linzgau, mit Ausnahme zweier Leibeigenen und seines Besitzes zu Weildorf, an Sanct Gallen.

    Date: 849 06 20 – 850 06 20
    Issued At: Bodmann

    Back to top

  • Nr. 409:
    Read

    Vurmheri überträgt ein Grundstück zwischen Goldach und Rorschach an Sanct Gallen.

    Date: 850 06 08
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 410:
    Read

    Abt Crimald vertauscht an Hizzi den Waldbesitz des Klosters zu Sparawarrestannon gegen ein Grundstück von 10 Juchart zu Haha.

    Date: 850/851
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 411:
    Read

    Hiltiger überträgt seinen Besitz zu Mörswil an Sanct Gallen.

    Date: 851 02 01
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 412:
    Read

    Reginfrid überträgt seinen ganzen Besitz zu Berg an Sanct Gallen.

    Date: 851 02 01
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 413:
    Read

    Suzo und Adalman übertragen ihren erworbenen Besitz zu Goldach an Sanct Gallen.

    Date: 851 03 31
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 414:
    Read

    Antwart überträgt den von seinem Vater erworbenen Besitz zu Röthenbach an Sanct Gallen.

    Date: 851 04 13
    Issued At: Röthenbach

    Back to top

  • Nr. 415:
    Read

    Bal(d)fred und seine Gattin Evalia verkaufen Besitzungen an Wachar und seine Tochter Odolsind.

    Date: 851 (858) 06 12
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 416:
    Read

    Sigibold schenkt seinen Besitz zu Schura an Sanct Gallen.

    Date: 851 06 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 417:
    Read

    Engildruda gibt ihren Hörigen Sigimar frei, damit er die Priesterweihe empfange.

    Date: 851 10 08
    Issued At: Ostrach

    Back to top

  • Nr. 418:
    Read

    Wolfhugi überträgt den von Staricholf erworbenen Besitz zu Ramsperg an Sanct Gallen.

    Date: 852 05 29
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 419:
    Read

    Die Brüder Egilbreht und Freuvibreht übertragen den von ihren Eltern erworbenen Besitz zu Hefenhofen an Sanct Gallen.

    Date: 852 12 28
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 420:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Egilbret und Freuvibreht den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Hefenhofen gegen Zins.

    Date: 852 12 28
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 421:
    Read

    Vigilius überträgt seinen ganzen Besitz, mit Ausnahme eines Viertheils, an seinen Sohn Johannes.

    Date: 852 (859) 12 30
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 422:
    Read

    Der Presbyter Cunzo schenkt seinen Besitz zu Karbach an Sanct Gallen.

    Date: 853 03 05

    Back to top

  • Nr. 423:
    Read

    Abt Crimald verleiht an Wolfrid den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Erikon, Schalchen und Wildberg, mit Ausnahme von Madetswil, gegen Zins.

    Date: 853 07 08
    Issued At: Zell

    Back to top

  • Nr. 424:
    Read

    Gerhart schenkt seinen erworbenen Besitz zu Lautrach an Sanct Gallen gegen lebenslängliche Verleihung einer Hufe zu Altstätten.

    Date: 853 09 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 425:
    Read

    Heilram überträgt seinen Besitz zu Berg an Sanct Gallen.

    Date: 853 06 20 – 854 06 20

    Back to top

  • Nr. 426:
    Read

    Abt Grimald vergleicht sich mit Notger über ein streitiges Grundstück zu Brunnen gegen Abtretung von 92 Jucharten zwischen Mosnang und Algetshausen und zu Lommis und Nachlass von 8 schuldigen Jucharten.

    Date: 854 02 16
    Issued At: Lommis

    Back to top

  • Nr. 427:
    Read

    Die Mönche von Sanct Gallen tauschen an Kerhart den vierten Theil eines Hofes zu Bossikon gegen ein sehr grosses Juchart.

    Date: 854 03 20

    Back to top

  • Nr. 428:
    Read

    Tatto überträgt seinen erworbenen und erkauften Besitz zu Lommis an Sanct Gallen.

    Date: 854 03 30
    Issued At: Lommis

    Back to top

  • Nr. 429:
    Read

    Tuoto schenkt einen von seinem Vater an Sanct Gallen übertragenen Neubruch zu (Kirch-)Zarten an Sanct Gallen.

    Date: 854 04 02
    Issued At: Cundiniga

    Back to top

  • Nr. 430:
    Read

    Thancbrat und sein Neffe Hartpert übertragen ihren Besitz zu Steinegg an Sanct Gallen.

    Date: 854 06 23
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 431:
    Read

    Abt Crimald verleiht an Thanchrat und Adalpret den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Steinegg gegen Zins.

    Date: 854 06 25
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 432:
    Read

    Der Presbyter Otolf überträgt seinen Besitz in Pfohren an Sanct Gallen.

    Date: 854 07 01
    Issued At: Pfohren

    Back to top

  • Nr. 433:
    Read

    König Ludwig erklärt das Kloster Sanct Gallen aller besondern Verpflichtungen gegen das Bisthum Constanz ledig gegen Abtretung verschiedener Besitzungen an Constanz und vermittelt die Streitigkeiten des Klosters und des Bisthums wegen Zinsleistungen der beiderseitigen Hörigen.

    Date: 854 07 22
    Issued At: Ulm

    Back to top

  • Nr. 434:
    Read

    König Ludwig nimmt das Kloster Sanct Gallen unter seinen Schutz und bestätigt ihm die Immunität und das Recht der freien Abtswahl.

    Date: 854 07 22
    Issued At: Ulm

    Back to top

  • Nr. 435:
    Read

    König Ludwig benachrichtigt die Grafen in Alamannien von der Gleichstellung des Klosters Sanct Gallen mit den übrigen königlichen Klöstern und Beneficien.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 436:
    Read

    Wolfger und sein Sohn Engilgar übertragen ihren Besitz zu Uznach und Buwil (?) an Sanct Gallen.

    Date: 854 07 25
    Issued At: Uznach

    Back to top

  • Nr. 437:
    Read

    Waltarat schenkt ihren Besitz zu Fägswil an Sanct Gallen gegen Verleihung von Klosterbesitz in Binzikon gegen Zins.

    Date: 845 08 06
    Issued At: Wurmspach und Busskirch

    Back to top

  • Nr. 438:
    Read

    Waldram überträgt seinen Besitz zu Waldrammeswilare an Sanct Gallen.

    Date: 854 10 26
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 439:
    Read

    Abt Crimold vergleicht sich mit Rihwin und seinen Miterben über streitigen Besitz zu Seeben.

    Date: 855 03 06

    Back to top

  • Nr. 440:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Purchard drei Hufen in. der Mark Wengen gegen Zins.

    Date: 855 04 07
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 441:
    Read

    Posso überträgt 3 Hörige mit ihren Familien und 6 Joch Ochsen zu Illnau, die Hälfte einer Sluterei zu Hinwil und seine ganze Sennerei zu (Mönch-)Altorf an Sanct Gallen.

    Date: 855 04 20
    Issued At: Hinwil

    Back to top

  • Nr. 442:
    Read

    Engilbert überträgt einen Hof zu Lausheim an Sanct Gallen.

    Date: 855 06 02
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 443:
    Read

    Liutbert überträgt seinen Besitz zu Lautrach an Sanct Gallen.

    Date: 855 06 18
    Issued At: Lautrach

    Back to top

  • Nr. 444:
    Read

    Cotiniu überträgt und verkauft 77 Juchart Wald und Ackerland zu Cotinuowilare an Sanct Gallen.

    Date: 855 07 01 (850 06 19)
    Issued At: Goldach

    Back to top

  • Nr. 445:
    Read

    Weliman, Puabila, Wiba und Ruadlind übertragen ihren ganzen Besitz an Sanct Gallen.

    Date: 855 06 20 – 856 06 20
    Issued At: Poleschiricha

    Back to top

  • Nr. 446:
    Read

    Abt Grimald gibt den Hörigen Unduruft gegen Abtretung von 4 Jucharten zu Hagenbuch, Elgg und Schneit gänzlich frei.

    Date: 856 02 12
    Issued At: Winterthur

    Back to top

  • Nr. 447:
    Read

    Haycho überträgt einen Neubruch zu Ausnang an Sanct Gallen, damit seine zwei mit einer Hörigen erzeugten Kinder nicht ebenfalls hörig werden.

    Date: 856 02 25
    Issued At: Ausnang

    Back to top

  • Nr. 448:
    Read

    Ruadpald überträgt seinen Besitz zu Dattikon an Sanct Gallen.

    Date: 859 03 21
    Issued At: Uzenried (Uznach)

    Back to top

  • Nr. 449:
    Read

    König Ludwig vertauscht an den edlen Presbyter Otalf den dritten Theil eines Hofes zu Pfohren gegen 5 Jucharte an demselben Orte.

    Date: 859 06 16
    Issued At: Ulm

    Back to top

  • Nr. 450:
    Read

    Reginpert schenkt und überträgt seinen Besitz zu Niederwangen an Sanct Gallen.

    Date: 856 07 09
    Issued At: Schwarzenbach

    Back to top

  • Nr. 451:
    Read

    Cozpreth überträgt seinen Besitz in der Mark Goldach an Sanct Gallen.

    Date: 856 06 20 – 857 06 20
    Issued At: Goldach

    Back to top

  • Nr. 452:
    Read

    Patacho und sein Bruder Sigibreht schenken ihren Besitz zu Lindenberg an Sanct Gallen.

    Date: 857 04 27
    Issued At: Leiblach

    Back to top

  • Nr. 453:
    Read

    König Ludwig schenkt dem Diaconus Adelhelm 39 Jucharte Ackerland und 10 Fuder Wiesen nebst zwei Hörigen.

    Date: 857 05 15
    Issued At: Bodmann

    Back to top

  • Nr. 454:
    Read

    König Ludwig bestätigt die Uebertragung des edlen Diaconus Adelhelm zu Rothenhausen, Busnang, Wenzineshusen, Wicrammeswilare, Hünikon und Wininchova an Sanct Gallen.

    Date: 857 08 26
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 455:
    Read

    Hildipreht überträgt eine Hufe zu Ringwil, mit Ausnahme einer Casate und einer Wiese, an Sanct Gallen.

    Date: 857 06 20 – 858 06 20
    Issued At: Lantpoldeskiricha

    Back to top

  • Nr. 456:
    Read

    Wolfdhrud überträgt ihren Besitz zu Adetswil an Sanct Gallen.

    Date: 857 06 20 – 858 06 20
    Issued At: Ratpoldeschiricha

    Back to top

  • Nr. 457:
    Read

    Abt Grimald vertauscht an Waldram drei Hörige gegen zwei andere.

    Date: 847 06 20 – 857 06 20
    Issued At: Leiblach

    Back to top

  • Nr. 458:
    Read

    Petrus verkauft an Auderam einen Hof zu Grabs.

    Date: 858 (865) 02 12
    Issued At: Grabs

    Back to top

  • Nr. 459:
    Read

    Lantolt vertauscht an Abt Grimald seinen Antheil an der Kirche Egg gegen eine Hufe zu Höngg.

    Date: 858 03 13
    Issued At: Egg

    Back to top

  • Nr. 460:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Ruadsind den von ihr an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Egg gegen Zins.

    Date: 858 03 13
    Issued At: Egg

    Back to top

  • Nr. 461:
    Read

    Reginbert überträgt seinen Besitz zu Degerschen und seinen Antheil an der Kirche Turbenthal an Sanct Gallen.

    Date: 858 03 27
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 462:
    Read

    Petto vertauscht an Äbt Crimald eine Wiese zu Nordwinga gegen eine Casate zu Westaua.

    Date: 858 05 14
    Issued At: Leiblach

    Back to top

  • Nr. 463:
    Read

    Abt Grimald vertauscht an Willihelm und dessen vier Söhne 102 Juchart Ackerland und 140 Juchart Wald in der Mark Gebertswil gegen 102 Juchart Ackerland und eine Casate zu Gossau, mit Ausnahme dessen, was zwischen Steinigunbrucco und Keriniswilare liegt, des Weidgangs und Holzschlags.

    Date: 858 05 14
    Issued At: Iberg

    Back to top

  • Nr. 464:
    Read

    Abt Grimald verleiht an die vier Schwestern Adalprihc, Ratprich, Heirvar und Geila den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Alterswil in der Mark Flawil gegen Zins.

    Date: 858 07 28
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 465:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Perevrid den von ihr an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Billikon gegen Zins.

    Date: 858 08 29
    Issued At: Billikon

    Back to top

  • Nr. 466:
    Read

    Gisalbret überträgt seinen Besitz zu Goldach an Sanct Gallen.

    Date: 859 05 02
    Issued At: Goldach

    Back to top

  • Nr. 467:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Liutsind und Hildikardi den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Eschenbach und Utenberg gegen Zins.

    Date: 859 06 02
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 468:
    Read

    Wita und ihr Sohn Richini schenken 26 Juchart zu Fägswil an Sanct Gallen, um dagegen eine von Sanct Gallen angesprochene Hufe zu Hadlikon gegen Zins zu behalten.

    Date: 859 06 02
    Issued At: Dürnten

    Back to top

  • Nr. 469:
    Read

    Epilo und sein Bruder Adalhart übertragen 32 Juchart zu Gebertswil an Sanct Gallen.

    Date: 859 06 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 470:
    Read

    Der Presbyter Huppold überträgt seinen durch Kauf erworbenen Besitz zu Grünenberg an Sanct Gallen.

    Date: 860 03 15
    Issued At: Hofs

    Back to top

  • Nr. 471:
    Read

    Waldram schenkt an das Kloster Sanct Gallen seinen Besitz zu Goldach, mit Ausnahme eines kleinen Ackers am See, und erhält dagegen den Klostersbesitz zu Schlatt.

    Date: 860 05 01
    Issued At: Erichinga

    Back to top

  • Nr. 472:
    Read

    Muninc und Hungoz übertragen den ihnen zu diesem Zwecke von Puaso übergebenen, von ihm ererbten Besitz zu Kesswil an Sanct Gallen.

    Date: 860 05 01
    Issued At: Erichinga

    Back to top

  • Nr. 473:
    Read

    Waldpurc überträgt ihren Besitz zu Zuckenried und Heifenswil an Sanct Gallen.

    Date: 860 06 25
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 474:
    Read

    Der Presbyter Hupold überträgt seinen Besitz zu Hupoldescella, mit Ausnahme der Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 860 08 06
    Issued At: Hupoldescella

    Back to top

  • Nr. 475:
    Read

    Abt Crimald verleiht an die Brüder Otolf und Teothart den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Göhrenberg gegen Zins.

    Date: 860 - 861
    Issued At: Roggenbeuren

    Back to top

  • Nr. 476:
    Read

    Willihere schenkt eine Hufe in dem Walde bei Werimbretiscella an Sanct Gallen.

    Date: 860 09 23
    Issued At: Viskinga

    Back to top

  • Nr. 477:
    Read

    König Ludwig schenkt die Villula Möggingen und einen Mansus zu Güttingen an Sanct Gallen.

    Date: 860 10 07
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 478:
    Read

    Wolfcrim überträgt seinen Besitz in Kesswil, mit Ausnahme von 3 Jucharten, an Sanct Gallen.

    Date: 860 11 11
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 479:
    Read

    König Ludwig bestätigt den Tausch Abt Grimalds an den Grafen Konrad von drei Vollhufen zu Rickenbach und Liubilinwang gegen eine Kirche und einen Hof zu Eigileswilare und 60 Juchart zu Forst (?) und einen Neubruch zu Röthenbach (?).

    Date: 861 04 01
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 480:
    Read

    Thancpert schenkt 6 Juchart Ackerland zu Neschwil an Sanct Gallen, um dadurch seinen Antheil an dem von seinen Eltern zu Ludetswil an Sanct Gallen übertragenen Besitz wieder einzulösen.

    Date: 861 04 17
    Issued At: Fuorewanga

    Back to top

  • Nr. 481:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Ottram den von Kisilolt an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Ottrammesriohd gegen Zins.

    Date: 861 04 24
    Issued At: Rothis

    Back to top

  • Nr. 482:
    Read

    Wolaliub gibt zwei Hörige frei gegen einen jährlichen Zins an Frauenzell.

    Date: 861 04 24
    Issued At: Rothis

    Back to top

  • Nr. 483:
    Read

    Warmunt schenkt seinen Besitz zu Utwil an Sanct Gallen und erhält ebensoviel Klosterbesitz zu Ouundorf gegen Zins.

    Date: 861 06 13
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 484:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Ratpert den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Steinmur gegen Zins.

    Date: 861 06 18
    Issued At: Dielsdorf

    Back to top

  • Nr. 485:
    Read

    Plionunc schenkt seinen Besitz in der Scheer zu Beuron, Buchheim und Friedingen, mit Ausnahme seines Antheils an der Kirche daselbst, an Sanct Gallen und erhält dagegen die Kirche zu Merzhausen, zwei Huben daselbst und eine zu Niederhausen gegen Zins.

    Date: 861 06 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 486:
    Read

    Theathart überträgt seinen Besitz zu Bäriswil (und Langenthal?) und den Besitz seines Bruders zu Langenthal an Sanct Gallen.

    Date: 861 07 12
    Issued At: Mengen

    Back to top

  • Nr. 487:
    Read

    Abt Crimolt verleiht an die Brüder The(a)thart und Bu(o)bo den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Mengen, Ambringen, Ebringen, Alcina, im Walde Ska, Anheim und an andern Orten und Kirchen gegen Zins.

    Date: 861 07 12
    Issued At: Mengen

    Back to top

  • Nr. 488:
    Read

    Der Presbyter Hasuo überträgt eine Hufe zu Langenargen an Sanct Gallen.

    Date: 861 10 03
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 489:
    Read

    Abt Grimald verleiht an den Presbyter Hasuo eine von ihm an Sanct Gallen übertragene Hufe zu Langenargen gegen Zins.

    Date: 861 10 03
    Issued At: Waserburg

    Back to top

  • Nr. 490:
    Read

    Hugibreht überträgt seinen Besitz im Breisgau, den Knecht Stephan ausgenommen, an Sanct Gallen.

    Date: 862(?) 03 01

    Back to top

  • Nr. 491:
    Read

    Wolfhart überträgt seinen Besitz in der Mark Kempraten, mit Ausnahme eines Hofes, an Sanct Gallen.

    Date: 862 05 18
    Issued At: Kempraten

    Back to top

  • Nr. 492:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Wolfhart den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Kempraten gegen Zins.

    Date: 863 05 18
    Issued At: Kempraten

    Back to top

  • Nr. 493:
    Read

    Reginbold überträgt seinen Besitz in Weizen an Sanct Gallen.

    Date: 863 (860) 09 07 (03)
    Issued At: Ewattingen

    Back to top

  • Nr. 494:
    Read

    Wolveral überträgt seinen Besitz in der Mark Kesswil an Sanct Gallen.

    Date: 863 09 30
    Issued At: Romanshorn

    Back to top

  • Nr. 495:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Reginbold den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Kesswil gegen Zins.

    Date: 864 02 02
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 496:
    Read

    Alphere überträgt seinen Besitz zu Züberwangen an Sanct Gallen.

    Date: 864 03 26
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 497:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Alphere den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Züberwangen gegen Zins.

    Date: 864 03 26
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 498:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Samuhel und Wieldrud den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Pettenwilare gegen Zins.

    Date: 864 04 08
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 499:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Samuhel den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz gegen Zins.

    Date: 864 04 08
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 500:
    Read

    Hadamar vertauscht an Abt Grimald drei Jucharte und eine Ruthe gegen drei andere Jucharte zu Wildberg.

    Date: 864 04 19
    Issued At: Zell

    Back to top

  • Nr. 501:
    Read

    Valerius verkauft einen Acker zu Gisingen an Sanct Gallen.

    Date: 864 (871) 05 15
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 502:
    Read

    Ratpold überträgt seinen Besitz zu Dentenweiler (?), mit Ausnahme der Hörigen und des Tegernmoos, an Sand Gallen.

    Date: 864 08 10
    Issued At: Luttolsberg

    Back to top

  • Nr. 503:
    Read

    König Ludwig bestätigt seinem Getreuen Notkar den ihm von Liuthard, einem Vasallen König Karls, übertragenen Besitz zu Kölliken.

    Date: 864 08 20
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 504:
    Read

    Der Presbyter Rumolt überträgt seinen erworbenen Besitz zu Mundingen an Sanct Gallen.

    Date: 864 09 12
    Issued At: Mundingen

    Back to top

  • Nr. 505:
    Read

    Engilrih überträgt 15 Jucharte und eine halbe Casate zu Adaldrudowilare an Sanct Gallen.

    Date: 864 11 16
    Issued At: Adaldrudowilare

    Back to top

  • Nr. 506:
    Read

    Adalpirin schenkt gegen bestimmte jährliche Leistungen ihren ganzen Besitz zu Egg an Sanct Gallen.

    Date: 865 03 10
    Issued At: (Mönch-)Altorf

    Back to top

  • Nr. 507:
    Read

    Wolfker überträgt seinen erworbenen Besitz -zu Landschlacht an Sanct Gallen.

    Date: 865 03 11
    Issued At: Romanshorn

    Back to top

  • Nr. 508:
    Read

    Waldpret überträgt seinen Besitz in der Mark Uzwil an Sanct Gallen.

    Date: 865 03 16
    Issued At: Uzwil

    Back to top

  • Nr. 509:
    Read

    Erimbret überträgt seinen ganzen ererbten, noch nicht übertragenen Besitz im Thurgau, mit Ausnahme von Puohperg, an Sanct Gallen.

    Date: 865 06 11
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 510:
    Read

    Erimbret überträgt seinen ererbten Besitz zu Puohperg, mit Ausnahme von 25 Juchart, an Sanct Gallen.

    Date: 865 06 11
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 511:
    Read

    Der Levite Adalhelm überträgt seinen Besitz zu Stubinchova, Busnang, Oberdorf, Hünikon, Winikon, Wichrammeswilare, Rothenhausen und Wencineshusun an Sanct Gallen und behält seine Klosterlehen zu Stubinchova, Busnang, Oberdorf, Leutmärken, Buwil, Friltschen, Märwil, Braunau, Puppikon (?), Rothenhausen und Boltshausen.

    Date: 865 06 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 512:
    Read

    Abt Grimald verleiht an den Leviten Adalhelm den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Stubinchova, Busnang, Oberdorf, Hünikon, Winikon, Wichramraeswilare, Rothenhausen und Wencineshusun und sichert ihm seine Klosterlehen zu Stubinchova, Busnang, Oberdorf, Leutmärken, Buwil, Friltschen, Märwil, Braunau, Puppikon (?), Rothenhausen und Boltshausen.

    Date: 865 06 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 513:
    Read

    Witigouvo überträgt seinen ererbten Besitz zu Wilen (?) und Bichwil an Sanct Gallen.

    Date: 865 11 20
    Issued At: (Ober-)Winterthur

    Back to top

  • Nr. 514:
    Read

    Die Brüder Engilbert und Oto vertauschen unter bestimmten Bedingungen an Abt Grimald eine Casate und 76 Jucharte zu Goldach gegen eine Casate und 76 Jucharte zu Uzwil.

    Date: 865 11 20
    Issued At: (Ober-)Winterthur

    Back to top

  • Nr. 515:
    Read

    Abt Crimald verleiht an Rätpold den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Hettisriet gegen Zins.

    Date: 865 06 20 – 866 06 20
    Issued At: Luttolsberg

    Back to top

  • Nr. 516:
    Read

    Roinc schenkt eine Hufe zu Eichstegen an Sanct Gallen.

    Date: 866 06 16 (867 06 22/29)
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 517:
    Read

    Perehtram überträgt 20 Juchart Wies- und Ackerland zu Siggingen an Sanct Gallen.

    Date: 866 06 18
    Issued At: Siggingen

    Back to top

  • Nr. 518:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Hartmann für den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Schwarzenbach 40 unausgereutete Jucharte zu Clatinberch gegen Zins.

    Date: 866 06 18
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 519:
    Read

    König Ludwig macht den Hörigen Erchanpold durch Ausschlagen des Denars frei.

    Date: 866 08 06
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 520:
    Read

    Abt Crimald verleiht an Isanbert den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz im Thurgau gegen Zins.

    Date: 866 08 28
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 521:
    Read

    Emhilt überträgt 5 Hörige an Sanct Gallen.

    Date: 866 06 20 – 867 06 20
    Issued At: Wuppenau

    Back to top

  • Nr. 522:
    Read

    Waldhart überträgt seinen Besitz zu Schünberg an Sanct Gallen.

    Date: 867 01 09
    Issued At: Uznach

    Back to top

  • Nr. 523:
    Read

    Ernust überträgt seinen Besitz zu Flawil an Sanct Gallen.

    Date: 867 02 09
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 524:
    Read

    Ruodpret überträgt seinen Besitz zu (Nieder-)Helfenswil an Sanct Gallen.

    Date: 867 03 01
    Issued At: Thietingscella

    Back to top

  • Nr. 525:
    Read

    Der Presbyter Willibold und seine Brüder Sigihart und Uadalgis übertragen ihren Besitz .zu Sigeharteswilare an Sanct Gallen.

    Date: 867 (866) 03 24 (25)
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 526:
    Read

    Regiriger schenkt seinen ererbten Besitz zu Verolteswilare, mit Ausnahme des Erbtheils von Winiman, an Sanct Gallen.

    Date: 867 04 13
    Issued At: Pfäffikon

    Back to top

  • Nr. 527:
    Read

    König Ludwig ertheilt Einwohnern des Argengau's das volle Recht der andern Alamannen, genannt „Phaat“, gegen Ablösung.

    Date: 867 08 17
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 528:
    Read

    Joseph überträgt seinen ererbten Besitz zu Wernetshausen und Hadlikon an Sanct Gallen.

    Date: 867 09 03
    Issued At: Ringwil

    Back to top

  • Nr. 529:
    Read

    Nandker überträgt seinen Besitz zu U(h)renthal an Sanct Gallen.

    Date: 867 11 16
    Issued At: (Kloster St. Gallen)

    Back to top

  • Nr. 530:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Nandker den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu U(h)renthal gegen Zins.

    Date: 867 11 16
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 531:
    Read

    Heriprhet und Alpcoz vertauschen an Abt Grimald 105 Jucharte und ihren Antheil am Gemeindewald zu Lendikon gegen 105 Jucharte und entsprechenden Waldbesitz zu Ludetswil.

    Date: 868 (860) 01 20
    Issued At: Ratpoldeschiriha

    Back to top

  • Nr. 532:
    Read

    Neripreht überträgt 20 erworbene Jucharte zwischen Reichlingen (Rheinklingen) und Eppelhausen an Sanct Gallen.

    Date: 868 03 17
    Issued At: Stammheim

    Back to top

  • Nr. 533:
    Read

    Amalpret überträgt vertauschten und erworbenen Besitz zu Zezikon an Sanct Gallen.

    Date: 868 04 04
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 534:
    Read

    Toto vertauscht an Abt Grimald 4 Jucharte und einen Weinberg zu Au gegen den ausgereuteten und bebauten Klosterbesitz im Schwarzwald an der Möhlin.

    Date: 868 04 06
    Issued At: Kirchen

    Back to top

  • Nr. 535:
    Read

    Wichram und Waldpreht vertauschen an Abt Grimald einen Theil ihres ererbten Besitzes bei Herisau in der Mark Gossau gegen ebensoviel in derselben Mark.

    Date: 868 04 09
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 536:
    Read

    Meginfrid vertauscht an Abt Grimald von seinem ererbten Zinsbesitz einen Weiler auf dem Berge Sambiti in der Mark Gossau gegen ebensoviel von dem durch seinen Bruder an Sanct Gallen übertragenen Besitz in der Mark Gossau, mit Beibehaltung desselben Zinses.

    Date: 868 04 09
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 537:
    Read

    Cotefrit und Hungund übertragen ihren Besitz zu Reginbrehtiswilare an Sanct Gallen.

    Date: 868 05 05
    Issued At: Frauenzell

    Back to top

  • Nr. 538:
    Read

    Ruadpert überträgt seinen ererbten Besitz im Thurgau an Sanct Gallen.

    Date: 868 (867) 05 30 (06 01)
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 539:
    Read

    Luto überträgt seinen ererbten Besitz im Thurgau, mit Ausnahme desjenigen zu Krummbach und Zihlschlacht, an Sanct Gallen.

    Date: 868 09 08
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 540:
    Read

    Bono überträgt seinen ganzen ererbten Besitz im Thurgau, mit Ausnahme einer Hufe zu Weinfelden und des Besitzes zu Zihlschlacht, an Sanct Gallen.

    Date: 868 09 08
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 541:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Plenung den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Neuershausen.

    Date: 868 12 03
    Issued At: Neuershausen

    Back to top

  • Nr. 542:
    Read

    Der Presbyter Reginhelm schenkt auf Bitte Chadolts dessen Besitz zu Staufen an Sanct Gallen.

    Date: 868 12 20
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 543:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Horskine den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Thurftisthorf, Buwil, Puppikon (?), Bleichen, Rielh, Huodalbrhetiswilare, E(h)stegen und Mühlebach gegen Zins.

    Date: 869 01 02
    Issued At: Sitterdorf

    Back to top

  • Nr. 544:
    Read

    Hiltigart überträgt ihren Besitz zu Schneit an Sanct Gallen.

    Date: 869 01 26
    Issued At: Götzenwil

    Back to top

  • Nr. 545:
    Read

    Adalker überträgt seinen ererbten Besitz zu Züberwangen an Sanct Gallen.

    Date: 869 03 03
    Issued At: Rickenbach

    Back to top

  • Nr. 546:
    Read

    Hillibret schenkt seinen Besitz zu Hausen unter bestimmten Bedingungen an Sanct Gallen.

    Date: 869 (870) 06 03 (02)

    Back to top

  • Nr. 547:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Hartpert den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zwischen Blidolohesbah und Hieccho gegen Zins.

    Date: 869 07 10
    Issued At: Turbenthal

    Back to top

  • Nr. 548:
    Read

    Landeloh überträgt seinen Besitz zu Affoltern, W(e)iningen, Dällikon, Buchs und Regensdorf an Sanct Gallen.

    Date: 870 02 08
    Issued At: Höngg

    Back to top

  • Nr. 549:
    Read

    Landeloh überträgt die Kirche zu Höngg und seinen erworbenen Besitz zu Dällikon und Alles diesseits der Limmat, mit Ausnahme seines erworbenen Besitzes zu Würenlos, an Sanct Gallen und erhält dagegen einen Hof zu Wurmsbach, zwei Hufen zu Burg, eine Hufe zu Wagen, eine zu Engstringen, eine zu Affoltern und eine zu Regensdorf zu Lehen.

    Date: 870 02 08
    Issued At: Höngg

    Back to top

  • Nr. 550:
    Read

    Oterihc überträgt seinen Besitz zu Otirichisreoth an Sanct Gallen.

    Date: 870 (869) 02 17 24 (18 25)
    Issued At: Ostrumloh

    Back to top

  • Nr. 551:
    Read

    Erfker erhält von Abt Grimald eine Hufe in Weigheim gegen seinen Besitz in der Mark Thuningen und 8 Jucharte für Ablösung des darauf haftenden Zinses.

    Date: 870 04 10
    Issued At: Neidingen

    Back to top

  • Nr. 552:
    Read

    Sigibert vertauscht an Abt Grimald zwei Hörige gegen zwei andere.

    Date: 870 04 14
    Issued At: Ruadgozzeswilare

    Back to top

  • Nr. 553:
    Read

    Adalleip überträgt seinen erworbenen Besilz zu Egringen an Sanct Gallen.

    Date: 870 12 21
    Issued At: Egringen

    Back to top

  • Nr. 554:
    Read

    Die Brüder Cundpret und Mouvo und die Kinder ihres Bruders vertauschen an Abt Grimald ihren Besitz zu Langenargen gegen den Klosterbesitz zu Willeratzhofen und 10 Juchart Wald zu Rothis.

    Date: 871 06 29
    Issued At: Willeratzhofen

    Back to top

  • Nr. 555:
    Read

    Die Brüder Remming und Engilram schenken ihren Besitz zu Bollschweil (?) an Sanct Gallen.

    Date: 871 09 07
    Issued At: Bollschweil(?)

    Back to top

  • Nr. 556:
    Read

    Abt Grimald verleiht an Reginger den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Wangen gegen Zins.

    Date: 872 03 19
    Issued At: Mönch-Altorf

    Back to top

  • Nr. 557:
    Read

    Folcharat vertauscht an Abt Grimald seinen erworbenen Besitz zu Opfenbach gegen Klosterbesitz bei der Zelle Meginberts und andern in demselben Gau.

    Date: 872 04 14
    Issued At: Buchhorn (Friedrichshafen)

    Back to top

  • Nr. 558:
    Read

    Uodalkard überträgt ihren Besitz im Nibelgau an Sanct Gallen.

    Date: 872 05 14
    Issued At: Rothis(?)

    Back to top

  • Nr. 559:
    Read

    Patacho überträgt seinen Besitz zu Meginbrehteswilare an Sanct Gallen.

    Date: 872 05 14
    Issued At: Krähenberg

    Back to top

  • Nr. 560:
    Read

    Herefrid vertauscht an Abt Grimald seinen Besitz zu Sindkerisriod und Paldrammisriod gegen Hemigkofen.

    Date: 872 06 04
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 561:
    Read

    Adalbert vertauscht von Abt Grimald eine Hofstatt zu Rickenbach gegen den doppelten Betrag an Ackerland jenseits der Leiblach.

    Date: 872 01 03 – 06 13
    Issued At: Rickenbach

    Back to top

  • Nr. 562:
    Read

    Die Brüder Arnolt und Altini übertragen ihren ganzen Besitz an Sanct Gallen.

    Date: 841 - 872
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 563:
    Read

    Herich vertauscht an Abt Grimald seinen Besitz zu Bargen (?) gegen den Klosterbesitz zu Feldhausen (?).

    Date: 841 - 872

    Back to top

  • Nr. 564:
    Read

    Perhtger schenkt Besitz in der Mark Sassau und Auswil an Sanct Gallen.

    Date: 841 - 872

    Back to top

  • Nr. 565:
    Read

    Jermo und Wolfdrut übertragen ihren Besitz zu Madetswil an Sanct Gallen.

    Date: 841 - 872
    Issued At: Egg

    Back to top

  • Nr. 566:
    Read

    Abt Crimold verleiht an Jermo und Wolfdrut den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Madetswil gegen Zins.

    Date: 841 - 872
    Issued At: Egg

    Back to top

  • Nr. 567:
    Read

    Meginhere und Liuto vertauschen an Abt Crimolt ein Haus (casale) mit 20 Jucharten zu Gommerswil gegen 20 Jucharte zwischen Oetwil und Esslingen.

    Date: 841 - 872
    Issued At: Egg

    Back to top

  • Nr. 568:
    Read

    Abt Hartmot verleiht an Erchena den von ihr an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Goldach gegen Zins.

    Date: 872 06 20 – 873 06 19
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 569:
    Read

    König Ludwig nimmt das Kloster Sanct Gallen unter seinen Schutz und bestätigt ihm die Immunität.

    Date: 873 03 01
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 570:
    Read

    König Ludwig benachrichtigt seinen Sohn Karl, die Grafen und seine andern Getreuen in Alamannien von der Gleichstellung des Klosters Sanct Gallen mit Reichenau und den übrigen königlichen Klöstern und Beneficien.

    Date: 873 04 09
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 571:
    Read

    Kebehart überträgt seinen Besitz in Huzikon an Sanct Gallen.

    Date: 873 (875) 04 30 (28)
    Issued At: Huzikon

    Back to top

  • Nr. 572:
    Read

    Willebold schenkt gegen Aufnahme in das Klosterhospital demselben seinen Besitz zu Uzwil.

    Date: 873 05 17
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 573:
    Read

    König Ludwig schenkt dem Presbyter Baldinc zwei Mansen und einen halben Hof zu Ailingen, zwei Mansen zu Trutzenweiler, zwei und eine halbe Manse zu Happenweiler und acht Hörige.

    Date: 873 10 03(?)
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 574:
    Read

    Erlebald schenkt seinen Besitz zu Merzhausen, Witrach und Wittnau, mit Ausnahme eines Hauses , an Sanct Gallen und erhält dagegen den Klosterbesitz zu Mengen, mit Ausnahme der Herrenhufe, von dieser nur vier Jucharte.

    Date: 873 (874) 11 16 (15)
    Issued At: Wolfenweiler

    Back to top

  • Nr. 575:
    Read

    Abt Hartmot verleiht an Erlebald für den von ihm an Sanct Gallen geschenkten Besitz zu Uffhausen, Merzhausen, Witrach und Wittnau den ausbedungenen Klosterbesitz zu Mengen.

    Date: 873 (874) 11 16 (15)
    Issued At: Wolfenweiler

    Back to top

  • Nr. 576:
    Read

    Der königliche Vassall Witpert vertauscht an Abt Hartmot zwei Hufen zu Feldbach gegen fünf Hufen zu Rickenbach und eine zu Fägswil.

    Date: 878 12 03
    Issued At: Zürich

    Back to top

  • Nr. 577:
    Read

    Abt Hartmot verleiht an Hiltibold den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Kesswil und Utwil gegen Zins.

    Date: 874 02 02
    Issued At: Romanshorn

    Back to top

  • Nr. 578:
    Read

    Vurmheri überträgt seinen Besitz zu Bettenau, mit Ausnahme der alten Wohnung, eines Ackers und der Hörigen, an Sanct Gallen.

    Date: 874 (868) 05 20
    Issued At: Bettwiesen

    Back to top

  • Nr. 579:
    Read

    Abt Hartmot verleiht an Maneliub und ihre Söhne Erlachar und Hartchnuz den von ihnen an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Wittlingen und Binzen gegen Zins.

    Date: 874 05 27
    Issued At: Wittlingen

    Back to top

  • Nr. 580:
    Read

    Ruadstein schenkt seine Hufe zu Siggingen an Sanct Gallen.

    Date: 874 05 30
    Issued At: Siggingen

    Back to top

  • Nr. 581:
    Read

    Der Presbyter Amalpert und seine Brüder Otger, Olpert und Richpert vertauschen an Sanct Gallen ihren Besitz im Riedthale gegen Klosterbesitz in demselben Gau.

    Date: 874 (868) 06 21
    Issued At: Wurmlingen

    Back to top

  • Nr. 582:
    Read

    Rating überträgt vier Jucharte zu Rüterswil an Sant Gallen.

    Date: 874 06 25
    Issued At: Uznach

    Back to top

  • Nr. 583:
    Read

    Abt Hartmot zieht 62 an Waldker verliehene Jucharte zu Zihlschlacht an das Kloster zurück und verleiht dagegen an Waldker ebensoviel zu Gebertswil.

    Date: 874 06 29
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 584:
    Read

    Die Brüder Meginbert, Fridibert, Waldbert und Ratfrid vertauschen an Abt Hartmot ihren Besitz zu Mitten gegen ebensoviel Klosterbesitz zu Wangen.

    Date: 874 06
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 585:
    Read

    Bischof Kebahart (von Constanz) lässt durch seinen Erzpriester Rihfrid den an die Kirche Birndorf zu entrichtenden Zehnten ausmitteln.

    Date: 874

    Back to top

  • Nr. 586:
    Read

    König Ludwig gibt dem Kloster Sanct Gallen den ihm widerrechtlich entrissenen Besitz zu Berlikon zurück und bestätigt den Tausch Abt Artmots mit dem königlichen Vassallen Widpert.

    Date: 875 04 03
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 587:
    Read

    König Ludwig bestätigt einen Tausch zwischen Abt Hartm(u)ot und Graf Adalbert zu Filsingen.

    Date: 875 04 03
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 588:
    Read

    König Ludwig bestätigt einen Tausch zwischen Abt Hartmot und dem Grafen Adalbert zu Wisslang und Turbenthal.

    Date: 875 04 03
    Issued At: Frankfurt

    Back to top

  • Nr. 589:
    Read

    Waldker vertauscht an das Kloster Sanct Gallen seinen Besitz zu Zihlschlacht gegen ebensoviel zu Gebertswil und überträgt das Eingetauschte an Sanct Gallen.

    Date: 875 (876) 04 13 (11)
    Issued At: Herisau

    Back to top

  • Nr. 590:
    Read

    König Ludwig verleiht seinem Diaconus Liutbrand das Klösterlein Faurndau auf Lebenszeit.

    Date: 875 08 11
    Issued At: Tribur

    Back to top

  • Nr. 591:
    Read

    König Ludwig schenkt dem Klösterlein Faurndau eine Kapelle zu Brenz.

    Date: 875 08 11

    Back to top

  • Nr. 592:
    Read

    Amalbret überträgt seinen Besitz zu Mettlen an Sanct Gallen.

    Date: 875 10 27
    Issued At: Mettlen

    Back to top

  • Nr. 593:
    Read

    Adalbold überträgt seinen Besitz in Schneitberg an Sanct Gallen.

    Date: 875 11 24
    Issued At: Wengi

    Back to top

  • Nr. 594:
    Read

    Engilger schenkt seinen Waldbesitz in der Mark Etzwil an Sanct Gallen.

    Date: 876 01 16
    Issued At: In dem Walde zwischen Etzwil und Birndorf

    Back to top

  • Nr. 595:
    Read

    Wanzo vertauscht an Abt Hartmot ein Juchart zu Zezikon gegen eines zu Degerschen.

    Date: 876 05 20
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 596:
    Read

    Reginbert überträgt seinen Besitz zu Dürnten, einen Hof und drei Jucharte ausgenommen, an Sanct Gallen.

    Date: 876 05 29
    Issued At: Ratpoleschiricha

    Back to top

  • Nr. 597:
    Read

    Richkart schenkt seinen ererbten Besitz zu Brütten an Sanct Gallen und erhält dagegen den Klosterbesitz zu Glattburg gegen Zins.

    Date: 876 07 19
    Issued At: Wengi

    Back to top

  • Nr. 598:
    Read

    Isaac überträgt seinen Besitz in Goldach an Sanct Gallen.

    Date: 876
    Issued At: Herisau

    Back to top

  • Nr. 599:
    Read

    Willehart und Waldman übertragen ihren Besitz zu Almishofen an Sanct Gallen.

    Date: 876 (870) 10 11 (12)
    Issued At: Almishofen

    Back to top

  • Nr. 600:
    Read

    Liutker überträgt seinen ganzen Besitz an Sanct Gallen.

    Date: 876 09 28 – 877 08 27
    Issued At: Romanshorn

    Back to top

  • Nr. 601:
    Read

    Herebret und Cundbric übertragen ihren Besitz zu Heldswil und Göttikofen an Sanct Gallen.

    Date: 876 08 28 – 877 08 27
    Issued At: Heidswil

    Back to top

  • Nr. 602:
    Read

    König Karl schenkt an Beretheida königlichen Besitz zu Mühlheim, Kembs, Sirenz und Schlierbach.

    Date: 877 04 15

    Back to top

  • Nr. 603:
    Read

    Mekinhere und sein Bruder Liuto übertragen 20 Jucharte zu Oetwil und Esslingen an Sanct Gallen.

    Date: 877 – 880 05 01
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 604:
    Read

    König Karl bestätigt dem Kloster Sanct Gallen die Immunität und das Recht der freien Abtswahl.

    Date: 877 08 18

    Back to top

  • Nr. 605:
    Read

    Abt Hartmot verleiht an Altine den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Hemberg gegen Zins.

    Date: 878 03 16
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 606:
    Read

    Iro und seine Söhne Waltili, Rihpold, Thiotker und Eburhart schenken ihren Besitz zu Fischenthal und eine Hufe zu Neschwil an Sanct Gallen, um den übrigen, von Adalbold und Rihcpold an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Neschwil und Lendikon einzulösen.

    Date: 878 04 13
    Issued At: Turbenthal

    Back to top

  • Nr. 607:
    Read

    Kerenbold überträgt den von ihm zu Leutmärken und Oberdorf und von seinem Vater zu Hessikofen erworbenen Besitz an Sanct Gallen.

    Date: 878 05 01
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 608:
    Read

    König Karl schenkt den Hof Roholveswilare an Sanct Gallen.

    Date: 878 07 17

    Back to top

  • Nr. 609:
    Read

    Erphrich erhält den von ihm dem Kloster Sanct Gallen widerrechtlich entzogenen, später aber dem Kloster in öffentlichem Gericht wieder zugesprochenen Besitz gegen Zins auf Lebenszeit.

    Date: 878 10
    Issued At: Liubilinanc

    Back to top

  • Nr. 610:
    Read

    Ruodpoto schenkt seinen ererbten Theil an der Kirche Urlau an Sanct Gallen zur Beseitigung von weitern Ansprüchen des Klosters an sein Erbtheil.

    Date: 879 04
    Issued At: Urlau

    Back to top

  • Nr. 611:
    Read

    Herebret und seine Gattin Cundpric vertauschen an Sanct Gallen ihren ererbten und erworbenen Besitz zu Heldswil gegen ebensoviel zu Waldkirch.

    Date: 879 05 29
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 612:
    Read

    König Karl schenkt einen Hof zu Stammheim an Sanct Gallen zum Dienste des heil. Otmar.

    Date: 879 11 23

    Back to top

  • Nr. 613:
    Read

    König Karl schenkt an Wolfarius einen Mansus und sieben Hörige zu Uzwil und einen Mansus zu Zuckenried.

    Date: 879 12 09

    Back to top

  • Nr. 614:
    Read

    König Karl schenkt dem Presbyter Ruodpert drei Mansen zu Ippingen.

    Date: 880 02 08

    Back to top

  • Nr. 615:
    Version 1 Version 2

    Kaiser Karl überträgt dem Presbyter Ruotbert, seinem Ministerialen, die Kirche Klengen auf Lebenszeit.

    Date: 881 05 09
    Issued At: Pavia

    Back to top

  • Nr. 616:
    Read

    Kerrat überträgt seinen erworbenen und noch zu erwerbenden Besitz in Höchst (?) an Sanct Gallen.

    Date: 881 08 23
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 617:
    Read

    Hugpreht vertauscht und überträgt an das Kloster Sanct Gallen neun Jucharte zu Eschikon gegen neun andere zu Elgg.

    Date: 882 (883) 02 13
    Issued At: Zell

    Back to top

  • Nr. 618:
    Read

    Abt Hartmot vertauscht und verleiht an Hugpert neun Jucharte zu Elgg gegen neun andere zu Eschikon.

    Date: 882 (883) 02 13
    Issued At: Zell

    Back to top

  • Nr. 619:
    Read

    Racholf schenkt seinen ererbten Wald zu Willisdorf an Sanct Gallen, und erhält dagegen eine von seinem Vater Wolverat zu Willisdorf an Sanct Gallen übertragene Hufe gegen Zins zurück.

    Date: 882 03 14
    Issued At: Willisdorf

    Back to top

  • Nr. 620:
    Read

    Tunno vertauscht an Abt Hartmot eine Hufe und 19 Juchart nebst 2 Fuder Wieswachs zu Dietingen gegen den Klosterbesitz zu Stetten.

    Date: 882 05 10
    Issued At: Harthausen

    Back to top

  • Nr. 621:
    Read

    Bischof Salomo (II.) von Constanz gibt an Abt Hartmot von Sanct Gallen Zehnten und Land zu Möggnigen, Hemmenhofen und Goldach und erhält dagegen den Klosterbesitz zu Lenzwil, eine Hufe zu Buch, eine Hofstatt mit Wiese zu Sirnach und den Antheil des Klosters an dem Walde Tegernmoos zwischen Sirnach und Gloten.

    Date: 882 06 01, 882 06 08, 882 06 15, 882 06 22, 882 06 29
    Issued At: Romanshorn

    Back to top

  • Nr. 622:
    Read

    Cunzo überträgt seinen Besitz zu Tettnang und Haslach, mit Ausnahme dreier Hufen und einer Hofstatt, an das Kloster Sanct Gallen.

    Date: 882 06
    Issued At: Wasserburg

    Back to top

  • Nr. 623:
    Read

    Kaiser Karl schenkt den Victorsberg mit dem dazu gehörigen Besitz zu Rankwil und einen Weinberg zu Röttis an Sanct Gallen.

    Date: 882 09 23

    Back to top

  • Nr. 624:
    Read

    Pollo vertauscht an Abt Hartmot eine Hufe zu Wurmlingen gegen eine andere zu Spaichingen.

    Date: 882 12 10
    Issued At: Möhringen

    Back to top

  • Nr. 625:
    Read

    Abt Hartmot verleiht an Hiltithiu den von ihr an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Helfenswil und Hemberg gegen Zins.

    Date: 882 (883)
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 626:
    Read

    Wetti vertauscht an Abt Hartmot 5 Juchart zu Ramsau und 80 Juchart zu Glattberg gegen 5 Juchart zu Flawil und 27 Juchart zwischen Flawit und Aesch.

    Date: 882 (883)
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 627:
    Read

    Kaiser Karl bestätigt dem Kloster Sanct Gallen die Immunität und das Recht der freien Abtswahl.

    Date: 883 02 13
    Issued At: Mindersdorf

    Back to top

  • Nr. 628:
    Read

    Kaiser Karl vertauscht an Abt Hartmot einen Mansus zu Güttingen gegen einen andern zu Sumpfohren.

    Date: 883 02 14
    Issued At: Mindersdorf

    Back to top

  • Nr. 629:
    Read

    Pruning vertauscht an Abt Hartmot 10 Juchart zu Kluftern gegen 10 andere Juchart in derselben Mark.

    Date: 883 04 25
    Issued At: Buchhorn (Friedrichshafen)

    Back to top

  • Nr. 630:
    Read

    Abt Hartmot verleiht an Thancho den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz in der Heueninger Mark gegen Zins.

    Date: 883 05 06
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 631:
    Read

    Thiotpold vertauscht an Abt Hartmot 55 Juchart Acker- und Waldland zwischen Zihlschlacht, Wilen, Aach und Hefenhofen nebst Waldland bei Wittenwil (?) gegen den Klosterbesitz zu Chreinthorf.

    Date: 883 05 14
    Issued At: (Ober-)Winterthur

    Back to top

  • Nr. 632:
    Read

    Kaiser Karl bestätigt die Schenkung seiner Höfe Stammheim und Rossrüti an Sanct Gallen.

    Date: 883 10 05
    Issued At: Pavia

    Back to top

  • Nr. 633:
    Read

    Thiotlind überträgt ihren Besitz zu Gündelhard und Chachaberg an Sanct Gallen.

    Date: 872 06 13 – 883 12 06

    Back to top

  • Nr. 634:
    Read

    Abt Hartmot verleiht an Amalbert den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Agasul gegen Zins.

    Date: 884 03 02
    Issued At: Turbenthal

    Back to top

  • Nr. 635:
    Read

    Heripret und seine Gattin Cundpric schenken ihren Besitz zu Heldswil an Abt Pernhard und erhalten dagegen ebensoviel zu Ronwil gegen Zins.

    Date: 884 05 03
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 636:
    Read

    Graf Peringer vertauscht an Abt Pernhard seinen Besitz zu Merishausen gegen den Klosterbesitz zu Bargen.

    Date: 884 05 23
    Issued At: Merishausen

    Back to top

  • Nr. 637:
    Read

    Pejere überträgt seinen Besitz zu Degerschen an Sanct Gallen.

    Date: 884 06 22
    Issued At: Lommis

    Back to top

  • Nr. 638:
    Read

    Biligarda schenkt zwei von ihrem Vater Buozzo an Sanct Gallen übertragene Hufen zu Schottikon und Rumlikon an Sanct Gallen.

    Date: 884 06 22
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 639:
    Read

    Moyses schenkt seinen Besitz in der Asininger Mark, mit Ausnahme des Sechsttheiles seines erworbenen Besitzes von Otprigaeriot, an Sanct Gallen.

    Date: 884 07 09
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 640:
    Read

    Ruodho vertauscht an Abt Berenhard ein Juchart Ackerland in der Mark Hünikon gegen ein anderes Juchart in derselben Mark.

    Date: 885 03 25
    Issued At: Balterswil

    Back to top

  • Nr. 641:
    Read

    Eidwart und Iltibold übertragen ihren erworbenen und erkauften Besitz zu Ernetswil an Sanct Gallen.

    Date: 885 03 25 (?)
    Issued At: Eschenbach

    Back to top

  • Nr. 642:
    Read

    Kaiser Karl schenkt einen Hof sammt Kirche zu Rötis an Sanct Gallen mit dem Beding, dass daraus auf dem Sanct Victorsberg immer zwölf Pilger verpflegt werden.

    Date: 855 04 15
    Issued At: Bodmann

    Back to top

  • Nr. 643:
    Read

    Reccho überträgt drei Hufen in der Mark Kuchelbach mit einer Wiese zu Alpfen, einen Weinberg und ein Waldstück zu Kuchelbach und einen Acker zu Alpfen an Sanct Gallen und erhält dagegen eine Hufe in Birndorf zu Lehen, ein Pferd und ein Fuder Wein.

    Date: 885 04 24
    Issued At: Gurtwil

    Back to top

  • Nr. 644:
    Read

    Cundpret überträgt eine Hufe mit Hofstatt zu Bottingen an Sanct Gallen.

    Date: 885 (884) 05 16 (17)
    Issued At: Bottingen

    Back to top

  • Nr. 645:
    Read

    Ruodpurg macht sich und ihre zwei Töchter durch Schenkung einer Hufe zu Lindenberg mit dem auf derselben ansässigen und neun andern Hörigen von dem Dienste Sanct Gallens frei.

    Date: 885 06 30
    Issued At: Leiblach

    Back to top

  • Nr. 646:
    Read

    Ruofrid überträgt seinen Besitz zu Zuzwil und Züberwangen an Sanct Gallen.

    Date: 885 09 08
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 647:
    Read

    Wanger schenkt an Abt Bernhard seinen Besitz in (Nieder-)Helfenswil und erhält dafür 22 Jucharte zu Egg (?) gegen Zins.

    Date: 885 (884) 09 13 (14)
    Issued At: (Ober-)Glatt

    Back to top

  • Nr. 648:
    Read

    Otker schenkt 30 Jucharte zu Zuzwil an Abt Bernhard und erhält dafür ebensoviel zu Uzwil gegen Zins.

    Date: 885 09 20
    Issued At: Bütswil

    Back to top

  • Nr. 649:
    Read

    Abt Bernhard vertauscht an Eccho acht Juchart zu Marbach gegen ebensoviel zu Höchst.

    Date: 886 (887) 02 09 (03 01)
    Issued At: Buchhorn (Friedrichshafen)

    Back to top

  • Nr. 650:
    Read

    Aba vertauscht an Abt Pernhard einen Zehnten zu Leimiswil gegen vier Hufen zu Rumendingen und eine fünfte zu Oesch.

    Date: 886 04 14
    Issued At: Madiswil

    Back to top

  • Nr. 651:
    Read

    Wolfhart überträgt seinen ererbten Besitz zu Hünikon an die Kirche des heiligen Gallus zu Busnang.

    Date: 886 (885) 04 15
    Issued At: Busnang

    Back to top

  • Nr. 652:
    Read

    Der Presbyter Cozbert vertauscht an Abt Bernhard eine Hofstatt zu Langensee gegen doppelt so viel Ackerland ebendaselbst.

    Date: 886 05 01
    Issued At: Buchhorn (Freidrichshafen)

    Back to top

  • Nr. 653:
    Read

    Kaiser Karl schenkt seinen Besitz zu Löffingen an Sanct Gallen.

    Date: 886 06 09
    Issued At: Sasbach

    Back to top

  • Nr. 654:
    Read

    Die Schwestern Wiclind und Engiltrud schenken ihren väterlichen Besitz zu Sölden und Ambringen an Sanct Gallen und erhalten dagegen eine Hufe zu Wulvilinchoven auf Lebenszeit.

    Date: 886 07 09
    Issued At: Kirchen

    Back to top

  • Nr. 655:
    Read

    Die Aebtissinnen Irmintrud und Perehdrud verleihen an Engilbiric den von ihr zu Hettlingen und Hochfelden übertragenen Besitz gegen Zins.

    Date: 886 07 30
    Issued At: Adorf

    Back to top

  • Nr. 656:
    Read

    Abt Bernhard vertauscht an Tisi die Hörige Paldsind gegen die Hörige Adalhilt.

    Date: 886 11 11
    Issued At: (Ober-)Winterthur

    Back to top

  • Nr. 657:
    Read

    Ratsind überträgt ihren ererbten Besitz zu Pfohren an Sanct Gallen.

    Date: 887 04 08
    Issued At: Baldingen

    Back to top

  • Nr. 658:
    Read

    Walher schenkt an Sikar zwei Hufen zu Wengi und erhält dafür zwei andere Hufen ebendaselbst gegen Zins.

    Date: 887 04 19
    Issued At: Wengi

    Back to top

  • Nr. 659:
    Read

    Sigihart überträgt seinen Besitz zu Ahurnwang an Sanct Gallen.

    Date: 887 05 27
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 660:
    Read

    Engilger schenkt an Abt Bernhard seinen Besitz zu Helfenswil und erhält dagegen 20 Jucharte zu Perevalla gegen Zins.

    Date: 887 05 27
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 661:
    Read

    Kaiser Karl bestätigt dem Kloster Sanct Gallen die Immunität.

    Date: 887 05 30
    Issued At: Kirchen

    Back to top

  • Nr. 662:
    Read

    Kaiser Karl erlässt dem Oadalbert, einem Vassallen Abt Bernhards, den von ihm zu entrichtenden Königszins.

    Date: 887 07 24
    Issued At: Lustnau

    Back to top

  • Nr. 663:
    Read

    König Arnolf bestätigt dem Presbyter Ruodpert den Besitz der ihm von Karl geschenkten Kapelle des heil. Martin zu Klengen.

    Date: 888 01 28
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 664:
    Read

    König Arnulf schenkt seinem Kaplan Liutbrand das Klösterlein Faurndau und die Kapelle Brenz, um sie nach Belieben dem Kloster Sanct Gallen oder Reichenau zu übergeben.

    Date: 888 02 11
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 665:
    Read

    Kozpret schenkt eine Hufe zu (Ober-)Eggingen an Sanct Gallen.

    Date: 888 02 28
    Issued At: Singen

    Back to top

  • Nr. 666:
    Read

    König Arnolf schenkt seinen Besitz zu Thiengen an Abt Pernhart.

    Date: 888 05 29
    Issued At: Lunsaee

    Back to top

  • Nr. 667:
    Read

    König Arnolf bewilligt seinem Kaplan Otolf den von Kaiser Karl auf Lebenszeit erworbenen Besitz der Kirche zu Dusslingen.

    Date: 888 08 25
    Issued At: Gernsheim

    Back to top

  • Nr. 668:
    Read

    Abt Bernhard vertauscht an Paldmunt eine Hofstatt zu Bermatingen gegen das Dreifache an Ackerland.

    Date: 889 04 24
    Issued At: Bermatingen

    Back to top

  • Nr. 669:
    Read

    Chunipret überträgt seinen Besitz zu Hohenperc an Sanct Gallen.

    Date: 889 05 19
    Issued At: Büren (Ober-, Nieder-)

    Back to top

  • Nr. 670:
    Read

    König Arnolf schenkt an Alberic Besitz zu Utwü , (Kurzen-)Rickenbach, Kesswil und Altnau.

    Date: 889 06 20
    Issued At: Forchheim

    Back to top

  • Nr. 671:
    Read

    Abt Bernhard verleiht an Werimbreth den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Utwil gegen Zins.

    Date: 889 08 28
    Issued At: Romanshorn

    Back to top

  • Nr. 672:
    Read

    Wolfbold vertauscht an Abt Bernhard die Hörige Liuba gegen die Hörige Wolfkund.

    Date: 889 09 28
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 673:
    Read

    Bestimmung über Besitz und Verwaltung der Kirche Löffingen.

    Date: 889
    Issued At: Dürrheim

    Back to top

  • Nr. 674:
    Read

    König Arnolf schenkt seinem Vassallen Egino 15 Hufen zu Egesheim, Behla, Hausen, Ewattingen und Feldberg.

    Date: 890 01 10
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 675:
    Read

    König Arnolf gibt dem Grafen Ulrich seine eingezogenen Besitzungen in Alamannien und dem Elsass zurück, mit Ausnahme von Teufen.

    Date: 890
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 676:
    Read

    Sigimunt überträgt seinen Besitz zu Buch und Aisperg an Sanct Gallen und erhält dagegen Klosterbesitz in Birndorf zu Lehen.

    Date: 890 03 21
    Issued At: Gurtw(e)il

    Back to top

  • Nr. 677:
    Read

    Helmeger überträgt seinen Besitz zu Thumringen an Sanct Gallen.

    Date: 890 05 14
    Issued At: Thumringen

    Back to top

  • Nr. 678:
    Read

    Liphart vertauscht an Abt Pernhard 42 Jucharte Acker- und Wiesland zu Engilmunteswilare gegen Ablösung eines Zinses und das Dreifache an Wald in den Märchen Stiefenhofen, Meginfridis und Paldis.

    Date: 883 12 – 890 c. 07

    Back to top

  • Nr. 679:
    Read

    Adalhelm überträgt seinen Besitz zu Buwil an Sanct Gallen.

    Date: 890 08 01, 890 08 08, 890 08 15, 890 08 22, 890 08 29

    Back to top

  • Nr. 680:
    Read

    Festsetzung der Rechte des Klosters Sanct Gallen im Rheingau und der Grenze des Rheingau's und des Thurgau's.

    Date: 890 08 30
    Issued At: Beim Einflusse des Rheins in den Bodensee

    Back to top

  • Nr. 681:
    Read

    Himilthrud überträgt ihren als Heirathsgabe empfangenen Besitz zu Sulz, Gallgers (?), ...... und im Thale Venusta an Sanct Gallen.

    Date: 890
    Issued At: Rötis

    Back to top

  • Nr. 682:
    Read

    König Arnolf schenkt seinem Getreuen Anno eine von ihm bis jetzt als Lehen innegehabte Kirche mit sieben Hufen zu Augst.

    Date: 891 01 06
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 683:
    Read

    Madorninus und Melesa verkaufen an Valerius und seine Gattin Agina eine Wiese zu Aqua Rubia.

    Date: 891 01 13

    Back to top

  • Nr. 684:
    Read

    Chadoloh vertauscht an das Kloster Sanct Gallen vier Hörige gegen zwei Knechte.

    Date: 892 03 17
    Issued At: Bussen

    Back to top

  • Nr. 685:
    Read

    König Arnolf bestätigt dem Kloster Sanct Gallen die Immunität und das Recht der freien Abtswahl.

    Date: 892 07 02
    Issued At: Ranshofen

    Back to top

  • Nr. 686:
    Read

    Abt Salomon verleiht an Wolfrid den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Turbenthal gegen Zins.

    Date: 892 07 12
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 687:
    Read

    König Arnölf bestätigt dem Kloster Sanct Gallen die Immunität und das Recht des gezwungenen Eides.

    Date: 893 01 06

    Back to top

  • Nr. 688:
    Read

    König Arnolf benachrichtigt die Grafen Adalbert, Perehtolt, Purghart und Uodalrich und alle Grossen des Reiches von dem an Sanct Gallen verliehenen Rechte des gezwungenen Eides.

    Date: ?

    Back to top

  • Nr. 689:
    Read

    Hupret überträgt seinen Besitz zu (Mönch-)Altorf an Sanct Gallen.

    Date: 893 05 14
    Issued At: Lendikon

    Back to top

  • Nr. 690:
    Read

    Walthere überträgt seinen Besitz zu Gossau an Sanct Gallen.

    Date: 893 06 24
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 691:
    Read

    Graf Uodalrich schenkt dem Kloster in Adorf Besitz in Bichelsee, Wittershausen, Bernegg und alle seine Zehnten im Thurgau, ferner Besitz in Gurtw(e)il, Dietlingen und Tiefenhäusern.

    Date: 894 01 10
    Issued At: Adorf

    Back to top

  • Nr. 692:
    Read

    Engilpret überträgt die Hälfte seines ererbten Besitzes zu Wuppenau, Zückenried, Zuzwil und Puach, mit Ausnahme des Hofes und der Gebäude und des Erwerbs seines Bruders, an Sanct Gallen.

    Date: 894 01 27
    Issued At: Wertbühl

    Back to top

  • Nr. 693:
    Read

    Abt Salomon verleiht an Ruodrud den von ihr an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Matzingen und anderwärts.

    Date: 894 02 11
    Issued At: Matzingen

    Back to top

  • Nr. 694:
    Read

    König Arnolf bestätigt einen Tausch zwischen Abt Salomon und Anno, von Klosterbesitz zu Schönebürg gegen die Kirche und sieben Hufen zu (Kaiser-)Augst.

    Date: 894 08 26
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 695:
    Read

    König Arnolf bestätigt dem Kloster Sanct Gallen die Schenkung der edeln Frau Pirin zu Riete, Uetigen, Biglen(berg), Lyssach, Albineswilare, Perehtoltespuron und Eichi, mit Ausnahme ihres Besitzes zu Gomerkingen und Ratolfingen, und die Schenkung Thiotharts und Puobo's zu Bäriswil und Langenthal.

    Date: 894 08 26
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 696:
    Read

    Waldo vertauscht an Abt Salomon seinen Besitz zu Perehkeres und die Hälfte zu Waltrams.

    Date: 894 09 11
    Issued At: Weiler

    Back to top

  • Nr. 697:
    Read

    Abt Salomon bestätigt alle Uebertragungen des Grafen Uodalrich und alle Verleihungen an denselben, welche den Ort Adorf betreffen.

    Date: 895 03 30
    Issued At: Kirche St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 698:
    Read

    König Arnolf bestätigt dem Kloster Sanct Gallen den Besitz der kleinen Abtei Faurndau und der Kapelle Brenz.

    Date: 895 05 08
    Issued At: Tribur

    Back to top

  • Nr. 699:
    Read

    Hadamar vertauscht an Abt Salonion eine Hufe zu Neschwil gegen eine andere zu Wildberg.

    Date: 895 09 23
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 700:
    Read

    Hadamar vertauscht an das Kloster Sanct Gallen seinen Besitz zu Chostancineswilare gegen ebensoviel zu Bernegg.

    Date: 895 10 15
    Issued At: (St. Johann-)Höchst

    Back to top

  • Nr. 701:
    Read

    Thancholf schenkt die Heirathsgabe seiner Gattin Suongarta auf den Fall ihres kinderlosen Absterbens an Sanct Gallen.

    Date: 895
    Issued At: Awangen

    Back to top

  • Nr. 702:
    Read

    Ruadker überträgt seinen Besitz zu Affoltern an Sanct Gallen.

    Date: 896 05 13
    Issued At: (Mönch-)Atorf

    Back to top

  • Nr. 703:
    Read

    Ruadker überträgt seinen durch Erbschaft erworbenen Besitz in der Mark Esslingen an Sanct Gallen.

    Date: 896 05 13
    Issued At: (Mönch-)Atorf

    Back to top

  • Nr. 704:
    Read

    Perectram überträgt seinen erworbenen Besitz zu Zihlschlacht an Sanct Gallen.

    Date: 896 05 29
    Issued At: Sitterdorf

    Back to top

  • Nr. 705:
    Read

    Der Presbyter Valerius vertauscht an Sanct Gallen 20 Juchart gegen die St. Victorskirche und den St. Victorsberg.

    Date: 896 07 23
    Issued At: Rankwil

    Back to top

  • Nr. 706:
    Read

    Kaiser Arnolf bestätigt dem Kloster Sanct Gallen die Immunität und das Recht der freien Abtswahl.

    Date: 896 08 09
    Issued At: Forchheim

    Back to top

  • Nr. 707:
    Read

    Merohald schenkt einen Zehnten zu Airumne der Salvatorskirche zu Roncale.

    Date: 896 10 07

    Back to top

  • Nr. 708:
    Read

    Kaiser Arnolf bestätigt den Tausch Abt Salomons und Othere's von 378 Juchart und 6 Höfen zu Jonswil gegen 180 Juchart und 5 Höfe zu Bazenheid, 175 Juchart zu Wilen (?) und 22 Juchart zu Uzwil.

    Date: 897 01 30
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 709:
    Read

    Pero überträgt seinen Besitz zu Goldach an Sanct Gallen.

    Date: 897 02 23
    Issued At: Steinach

    Back to top

  • Nr. 710:
    Read

    Oterat überträgt ihren Besitz zu Stammheim und in der Mark Schlattingen an Sanct Gallen.

    Date: 897 04 23
    Issued At: Stammheim

    Back to top

  • Nr. 711:
    Read

    Witpret überträgt seinen Besitz zu Binzikon an Sanct Gallen.

    Date: 897 05 06
    Issued At: Dürnten

    Back to top

  • Nr. 712:
    Read

    Abt Salomon vertauscht an Othere 6 Höfe und 378 Juchart Acker- und Wiesland zu Jonswil gegen 5 Höfe und 180 Juchart zu Bazenheid, 175 Juchart zu Wilen (?) und einen Hof und 42 Juchart zu Uzwil.

    Date: 897 05 19
    Issued At: Wiesendangen

    Back to top

  • Nr. 713:
    Read

    Ruadpret vertauscht an Abt Salomon seinen ererbten Besitz zu Hettlingen gegen Sünikon und Dachsleren.

    Date: 897 07 27
    Issued At: Wülflingen

    Back to top

  • Nr. 714:
    Read

    Liuto überträgt seinen Besitz zu Hemberg an Sanct Gallen.

    Date: 897 10 03
    Issued At: Bütswil

    Back to top

  • Nr. 715:
    Read

    Abt Salomon verleiht an Liuto den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Hemberg gegen Zins.

    Date: 898 07 01
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 716:
    Read

    Kaiser Arnolf bestätigt die Gründung und Ausstattung der Kirche St. Magni zu Sanct Gallen.

    Date: 898 10 13
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 717:
    Read

    Cinzo überträgt seinen Besitz zu Zihlschlacht an die Kirche St. Magni zu Sanct Gallen.

    Date: 899
    Issued At: Kirche St. Magni

    Back to top

  • Nr. 718:
    Read

    Reginlind überträgt ein Juchart zu Egg an Sanct Gallen.

    Date: 899
    Issued At: (Mönch-)Altorn

    Back to top

  • Nr. 719:
    Read

    Der Presbyter Erih überträgt eine Hufe zu Stämmheim, eine Hufe zu Willisdorf und seinen erworbenen Besitz zu Basadingen und Schlattingen an Sanct Gallen.

    Date: 900 05 13
    Issued At: Stammheim

    Back to top

  • Nr. 720:
    Read

    König Ludwig ordnet die Verhältnisse der Zinsleute zu Berg gegenüber von Sanct Gallen und Constanz und bestätigt dem Kloster St. Gallen die Immunität.

    Date: 901 01 01
    Issued At: Bodmann

    Back to top

  • Nr. 721:
    Read

    Waldthram vertauscht an Abt Salomon 3 Jucharte zu Stammheim gegen ein an zwei Orten gelegenes Juchart.

    Date: 902 02 10

    Back to top

  • Nr. 722:
    Read

    Lantfrid überträgt seinen Besitz in der Mark Uster, mit Ausnahme dessen zu Riedikon, an Sanct Gallen.

    Date: 902 05 03
    Issued At: (Mönch-)Altorf

    Back to top

  • Nr. 723:
    Read

    Abt Salomon verleiht an Willebreht den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Egg und Bosikon gegen Zins.

    Date: 902
    Issued At: (Mönch-)Altorf

    Back to top

  • Nr. 724:
    Read

    König Ludwig vertauscht an Abt Salomon seinen Besitz zu Feckenhausen, Steighof (?) Tivinwang und was weiter oben in der Alp dem Fiscus und zu dem Hofe Rotweil gehört, eine Hufe zu Espasingen und einen Hof am Bodensee gegen den Hof Pappenheim.

    Date: 902 08 06
    Issued At: Tribur

    Back to top

  • Nr. 725:
    Read

    Walthere vertauscht an Abt Salomon seinen Besitz zu Helfenswil gegen ebensoviel zu Wattwil.

    Date: 903 (904) 03 10 (08)
    Issued At: Bütswil

    Back to top

  • Nr. 726:
    Read

    König Ludwig bestätigt dem Kloster Sanct Gallen alle ihm von seinen Vorgängern ertheilten Privilegien.

    Date: 903 06 24
    Issued At: Forchheim

    Back to top

  • Nr. 727:
    Read

    Abt Emezo (zu Jonswil) verleiht an Othere den von ihm (an Jonswil) übertragenen Besitz zu Bettenau gegen Zins.

    Date: 903 (908) 10 04
    Issued At: Jonswil

    Back to top

  • Nr. 728:
    Read

    Reginker überträgt seinen Besitz zu Nossikon an Sanct Gallen.

    Date: 903 11 02
    Issued At: Uster

    Back to top

  • Nr. 729:
    Read

    Amata überträgt den von Linko, ihrem Herrn, erhaltenen Besitz zu Linggenwil an Sanct Gallen.

    Date: 903 01 13
    Issued At: Reichlingen

    Back to top

  • Nr. 730:
    Read

    König Ludwig ordnet die Verhältnisse der Zinsleute in Berg zu Constanz und Sanct Gallen.

    Date: 904 02 09
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 731:
    Read

    Witpret schenkt einen halben Hof mit Bäumen, ein halbes Haus und 17 Jucharte zu Volketswil an Sanct Gallen und erhält dafür 17 Jucharte zu Eiganteswilare gegen Zins.

    Date: 904 03 05
    Issued At: Heldswil

    Back to top

  • Nr. 732:
    Read

    Thietpreht vertauscht an Sanct Gallen eine Hufe zu Zihlschlacht gegen eine andere zu Arnang.

    Date: 904 03 05
    Issued At: Heldswil

    Back to top

  • Nr. 733:
    Read

    Papst Sergius III. bestätigt dem Kloster Sanct Gallen das Recht der freien Abtswahl und alle von Königen und Kaisern erlangten Privilegien.

    Date: 904 03 08

    Back to top

  • Nr. 734:
    Read

    König Berengar schenkt die Abtei Massino an Sanct Gallen.

    Date: 904 06 01
    Issued At: Pavia

    Back to top

  • Nr. 735:
    Read

    König Ludwig schenkt den königlichen Besitz zu Tapfen, Echenhausen und Eglingen an Sanct Gallen.

    Date: 904 06 16
    Issued At: Ingelheim

    Back to top

  • Nr. 736:
    Read

    Abt Salomon verleiht an Trostila den von ihr an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Adelnoteswilare gegen Zins.

    Date: 904 07 30
    Issued At: Büren

    Back to top

  • Nr. 737:
    Read

    Richart überträgt seinen eingetauschten Besitz zu Waltswil an Sanct Gallen.

    Date: 904 07 30
    Issued At: Büren

    Back to top

  • Nr. 738:
    Read

    Abt Salomon verleiht an Wolfhere den von ihm an Sanct Gallen übertragenen Besitz zu Bernang und Uzwil, dazu Lömiswil, das Gütchen Willobolds und eines zu Roggwil gegen Zins.

    Date: 904 (902) 09 19 (20)
    Issued At: Henau

    Back to top

  • Nr. 739:
    Read

    Heribret schenkt seinen Besitz zu Heldswil an Sanct Gallen und erhält dafür 52 Jucharte (Ackerland?) und 14 Jucharte Wald zu Waldkirch gegen Zins.

    Date: 904 11 01
    Issued At: Kloster St. Gallen

    Back to top

  • Nr. 740:
    Read

    König Ludwig vertauscht an Abt Salomon seinen Besitz zu Feckenhausen, Steighof (?), Tiunang, eine Hufe zu Thatalabahc am Bodensee und eine Hofstatt von zwei Jucharten am Ausfluss des Tiefenbachs gegen den Hof Pappenheim.

    Date: 905 01 21
    Issued At: Bodmann

    Back to top

  • Nr. 741:
    Read

    König Ludwig schenkt die kleine Abtei Pfävers an Bischof Salomon von Constanz.

    Date: 905 02 06
    Issued At: Regensburg

    Back to top

  • Nr. 742:
    Read

    Kerine schenkt 40 Jucharte Wald- und Ackerland zu Helfenswil an Sanct Gallen und erhält dafür ebensoviel in der Mark Büren gegen Zins.

    Date: 905 02 14
    Issued At: Helfenswil

    Back to top

  • Nr. 743:
    Read

    Milo überträgt seinen halben ererbten Besitz in der Mark Summeri an Sanct Gallen.

    Date: 905 03 14
    Issued At: Zihlschlacht

    Back to top

  • Nr. 744:
    Read

    Folcherat vertauscht an das Kloster Sanct Gallen eine Hufe zu Wolarammeswilare gegen eine andere zu Fischen.

    Date: 905 (906) 05 10 (09)

    Back to top

  • Nr. 745:
    Read

    Emhart überträgt seinen Besitz zu Schünau an Sanct Gallen.

    Date: 905 07 08
    Issued At: Isikon(?)

    Back to top

  • Nr. 746:
    Read

    Hiltesind überträgt ihren Besitz zu Hittnau an Sanct Gallen.

    Date: 905 07 08
    Issued At: Isikon(?)

    Back to top

  • Nr. 747:
    Read

    Perehcoz überträgt seinen Besitz in der Mark Gebertswil an Sanct Gallen.

    Date: 905 (906) 08 13 (12)
    Issued At: Rickenbach

    Back to top

  • Nr. 748:
    Read

    König Ludwig lässt seinen Hörigen Johann frei.

    Date: 906 05 31
    Issued At: Rotweil

    Back to top

  • Nr. 749:
    Read

    Chrisama überträgt ihren Besitz zu Junkertswil (?) an Sanct Gallen.

    Date: 907 (908) 01 16 (15)
    Issued At: Rorschach

    Back to top

  • Nr. 750:
    Read

    Herewart überträgt seinen Besitz in der Mark Gossau an Sanct Gallen.

    Date: 907 04 17 (?)
    Issued At: Herisau

    Back to top

  • Nr. 751:
    Read

    Hengilhart und Milo übertragen ihren Besitz zu Wolfetswil in der Mark Flawil an Sanct Gallen.

    Date: 907 04 24 (?)

    Back to top

  • Nr. 752:
    Read

    Thieteram überträgt seinen Besitz in der Mark Flawil an Sanct Gallen.

    Date: 907 04 24 (?)

    Back to top

  • Nr. 753:
    Read

    Thieteram überträgt seinen Besitz in der Mark Flawil an Sanct Gallen.

    Date: 907
    Issued At: Uster

    Back to top

  • Nr. 754:
    Read

    Bernolt überträgt seinen gekauften und erhaltenen Besitz zu Eppilinwilare, mit Ausnahme eines Jucharts Ackerland und eines Jucharts Wiesland, an Sanct Gallen.

    Date: 908 02 05
    Issued At: Gossau

    Back to top

  • Nr. 755:
    Read

    König Ludwig schenkt seinen Antheil an dem Hof und der Kirche Feldkirch an Sanct Gallen.

    Date: 909 01 07
    Issued At: Bodmann

    Back to top

  • Nr. 756:
    Read

    Kerbold überträgt seinen Besitz zu Tagabreteswilare an Sanct Gallen.

    Date: 909 02 24
    Issued At: Pacenhova

    Back to top

  • Nr. 757:
    Read

    Winidhere vertauscht an Abt Salomon seinen ererbten Besitz zu Mammern gegen zwei Hufen zu Wilen, eine Hufe zu Hettlingen und den Klosterbesitz zu Madetswil, mit Ausnahme eines Wäldchens.