Logo: Universität Hamburg
Logo: Formulae, Litterae, Chartae
Logo: Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Angers 55 (deu)

Teilung von Gütern

Teilung von Gütern zwischen zwei Brüdern.

[OHNE ANGABE]

Im Namen Gottes wurde es zwischen dem Soundso und seinem Bruder Soundso für gut befunden und vereinbart, dass sie von ihrer Habe etwas untereinander teilen sollten. Dies taten sie so auch. Der Soundso erhielt dies vollständig und zur Gänze: Es handelt sich um ein Haus samt den umliegenden Ländereien dort und auch die Unfreien und die bewegliche und die unbewegliche Habe, die zu diesem Haus gehören, sowie die Weinberge, Wälder und Wiesen, wieviele auch immer zu demselben Haus gehören. Und im Gegenzug erhielt sein Bruder Soundso eine andere Örtlichkeit [namens] Soundso samt allem Besitz, der dazu gehört. Daher kam man überein, dass sie gegenseitig von ihrer Hand bestätigte [Schreiben] erhalten sollten. Dies taten sie so auch, damit ein jeder das, was er erhalten hat, haben, halten und besitzen soll und es, wem er will, hinterlassen kann. Und falls es einer von uns selbst wagen sollte, gegen seinen Partner zu handeln oder sich zu widersetzen, muss er seinen Anteil an seinen Partner überantworten und darüber hinaus soundsoviele solidi bezahlen. Und, was er fordert, wird er nicht erreichen und dieser Teilungsvertrag soll für alle Zeiten fest bestehen bleiben.